Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Banken fragen 0,180 Milliarden Euro weniger EZB-Liquidität nach

04.05.2021 | 11:37

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Nachfrage der Banken des Euroraums nach Liquidität der Europäischen Zentralbank (EZB) hat beim einwöchigen Hauptrefinanzierungsgeschäft abgenommen. Wie die EZB mitteilte, wurden 0,072 Milliarden Euro nach 0,252 Milliarden in der Vorwoche zum Festzinssatz von 0 Prozent zugeteilt. Die Gebote von 6 (Vorwoche: 9) Instituten wurden voll bedient. Die Banken des Euroraums besorgten sich damit 0,180 Milliarden Euro weniger EZB-Liquidität. Das neue Geschäft wird am 5. Mai valutiert und ist am 12. Mai fällig.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/mgo

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2021 05:36 ET (09:36 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:51EU-Kommission richtet in Fischereistreit Vorwürfe an Großbritannien
DP
11:51Spahn betont Ziel von Corona-Impfstoffen für die ganze Welt
DP
11:44Aufhebung von Impfstoff-Patentschutz wird Thema beim EU-Gipfel
DJ
11:43FEHLENDE PERSPEKTIVE : Schwarzwald fürchtet um Pfingsturlauber
DP
11:39DEBATTE UM PATENTE : China will Zugang zu Impfstoffen verbessern
DP
11:38IFO-INSTITUT : Bis zu 221 000 Stellen in der Autobranche auf der Kippe
DP
11:38Bundesgerichtshof stärkt Verbraucherrechte bei Widerruf eines Vertrags
DJ
11:32Ifo-Studie - Trend zu E-Autos könnte Branche rund 100.000 Jobs kosten
RE
11:31Zweiter Luftwaffen-Transporter nach Indien unterwegs
DP
11:31China weist Kritik der G7-Außenminister scharf zurück
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"