News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

BGE kauft neue Grundstücke für Betriebsstätte an der Asse

16.05.2022 | 17:46

PEINE/REMLINGEN (dpa-AFX) - Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat noch ausstehende Grundstücke an der Schachtanlage Asse II gekauft. Auf den Flächen soll die sogenannte Abfallbehandlungsanlage entstehen, die für Rückholung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle aus dem ehemaligen Salzbergwerk notwendig sei, wie BGE am Montag mitteilte. Auf die Planungen zum umstrittenen Zwischenlager in der Nähe der Asse habe die Entscheidung keine Auswirkungen.

Bis Mitte der zweiten Jahreshälfte soll der Baugrund auf dem nun gekauften Gelände untersucht werden. Dazu sind mehr als 60 Kleinbohrungen geplant.

In dem maroden ehemaligen Bergwerk bei Remlingen im Landkreis Wolfenbüttel liegen in 13 Kammern rund 126 000 Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen. Die BGE ist für den gesetzlichen Auftrag zuständig, die Asse unverzüglich stillzulegen. Nach einem Plan zur Rückholung könnte die Bergung der Abfälle 2033 starten./xma/DP/stw


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
01.07.Bidens Regierung schlägt einen Plan für Offshore-Bohrungen vor, der sich hauptsächlich auf den US-Golf konzentriert
MR
01.07.Fed bekommt neuen Entscheidungsträger, während Inflations- und Rezessionsängste zunehmen
MR
01.07.USA schicken Ukraine zwei Boden-Luft-Raketensysteme - Pentagon
MR
01.07.Anleger bereiten sich nach einem schlechten ersten Halbjahr auf einen entscheidenden Juli vor
MR
01.07.Proteste gegen Stromausfälle in libyschen Städten zeigen die Wut auf die Parteiführer
MR
01.07.Brasiliens Düngemittelimporte steigen, während sich die Landwirte auf die neue Ernte vorbereiten
MR
01.07.SUDAN : Sicherheitskräfte prügeln sich mit Demonstranten nach Todesfällen bei Protesten
MR
01.07.PUSHBACK-VORWÜRFE : EU-Parlamentarier fordert Konsequenzen für Athen
DP
01.07.MÄRKTE USA/Wall Street von nachlassenden Zinssorgen gestützt
DJ
01.07.Afrikanische Schweinepest in einem Betrieb im Emsland nachgewiesen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"