Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Ärzte mahnen zu verantwortlichem Umgang mit Corona-Lockerungen

26.11.2020 | 14:46

BERLIN (dpa-AFX) - Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat zu einem vorsichtigen Umgang mit gelockerten Corona-Beschränkungen über Weihnachten aufgerufen. "Wir müssen die Ausnahmeregeln an den Feiertagen verantwortlich nutzen und uns wie auch unsere Mitmenschen vor Ansteckung schützen", sagte der Chef der Bundesärztekammer am Donnerstag. Wenn Regeln zu Abstand, Hygiene und Masken weiter befolgt würden, seien die zeitlich begrenzten Lockerungen vertretbar und aus psychosozialen Gründen sogar geboten. Gerade für Ältere, die wohl am meisten unter Isolation und Einsamkeit im Teil-Lockdown litten, sei es wichtig, die Feiertage im Kreis der Familie verbringen zu können.

Reinhardt betonte zugleich, die von Bund und Ländern beschlossene Verlängerung des Teil-Lockdowns sei epidemiologisch vernünftig und mit Blick auf die angespannte Lage in den Kliniken leider notwendig. Anzuerkennen sei dabei das Bemühen, mögliche negative psychosoziale Auswirkungen der Kontaktbeschränkungen so gut es geht zu minimieren.

Bund und Länder hatten am Mittwochabend beschlossen, die seit November geltende Schließung zahlreicher Einrichtungen bis 20. Dezember zu verlängern und Kontaktregeln teils zu verschärfen. Vom 23. Dezember bis 1. Januar sind aber Lockerungen vorgesehen./sam/DP/eas


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
16.01.Laschet weist Merz-Wunsch nach Wirtschaftsministerium zurück
DJ
16.01.LASCHET : Landtagswahlen keine Vorentscheidung für K-Frage
DP
16.01.Südafrikanische Corona-Variante erstmals in Dänemark nachgewiesen
DP
16.01.ROUNDUP 4 : Bund und Länder ringen um weitere Corona-Verschärfungen
DP
16.01.Wieder Protest in Frankreich gegen geplantes Sicherheitsgesetz
DP
16.01.Schnee ja, Chaos nein - Ansturm auf Skipisten bleibt vorerst aus
DP
16.01.Laschet neuer CDU-Vorsitzender - Merz-Vorstoß für Kabinettsposten
DP
16.01.Laschet weist Kritik an Auftritt von Spahn zurück
DP
16.01.Laschet hält sich in Frage der Kanzlerkandidatur bedeckt
DP
16.01.LASCHET ZU MERZ-VORSTOß : Kabinettsumbildung kein Thema
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"