Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Analyse-Warum Babyausstattung die Probleme von Bed Bath & Beyond nicht lindern kann

16.09.2022 | 12:05
Gerber baby food products are seen on shelves at a buybuy Baby store in Libertyview Industrial Plaza, Brooklyn, New York

Der angeschlagene Haushaltswarenhändler Bed Bath & Beyond Inc. streicht Filialen und Arbeitsplätze und überarbeitet seine Merchandising-Strategie. Die baldige Rückkehr zur Profitabilität könnte jedoch davon abhängen, ob es gelingt, US-Kunden anzulocken, die derzeit 18,2 Milliarden Dollar pro Jahr für Babyartikel ausgeben.

Die Buybuy Baby-Einheit des Unternehmens ist laut GlobalData der größte Fachhändler für Babyprodukte in den USA. Aber auch andere Einzelhändler - darunter Banana Republic von Gap Inc. und der Apothekenhändler Rite Aid - drängen auf Babyartikel und füllen damit die Lücke, die durch den Konkurs der Babies 'R' Us-Muttergesellschaft Toys 'R' Us 2017 entstanden ist.

Das Festhalten an buybuy Baby - das Bed Bath & Beyond auf Druck der Aktionäre zum Verkauf angeboten hatte, bevor es im August seinen Kurs änderte - half der Muttergesellschaft bei der Aufnahme eines Kredits in Höhe von 375 Millionen Dollar, dem Höchstbetrag, den sie aufnehmen konnte, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Bed Bath & Beyond hat auch deshalb an buybuy Baby festgehalten, weil es glaubt, dass es weiter wachsen wird, was es ermöglichen könnte, später einen höheren Preis zu erzielen oder zumindest die Finanzen von Bad Bath & Beyond in Zukunft etwas zu verbessern, sagte die Quelle.

Es gibt zwar einige Ähnlichkeiten zwischen buybuy Baby und Babies 'R' Us, das als Teil des Unternehmens Toys 'R' Us, das schließlich liquidiert wurde, ähnliche Waren verkaufte, aber es gibt auch entscheidende Unterschiede, die zu einem eventuellen Verkauf von buybuy Baby führen könnten.

Banker hatten den Verkauf von Babies 'R' Us schon vor Jahren geprüft, waren aber zu dem Schluss gekommen, dass eine Trennung zu komplex wäre, da die Kette überwiegend in denselben Einzelhandelsgeschäften wie Toys 'R' Us tätig war und an jedem Standort ein einziger Mietvertrag bestand, so eine Person, die sowohl mit dem Fall von Bed Bath & Beyond als auch mit dem von Toys 'R' Us vertraut ist.

Im Gegensatz dazu betreibt buybuy Baby größtenteils eigenständige Einzelhandelsgeschäfte, was einen eventuellen Verkauf der Kette wesentlich einfacher macht, so die Quelle.

Aber auf operativer Ebene steht buybuy Baby vor Herausforderungen, insbesondere bei der Konzentration auf Kleidung. Babynahrung und Babynahrung weisen mit die stärksten Wachstumsraten auf: Der Umsatz mit Babynahrung stieg bis zum 30. Juli um 15,2 % und der Umsatz mit Babynahrung und nahrhaften Getränken um 8,7 %, wie NielsenIQ-Daten zeigen.

In zwei Buybuy Baby-Geschäften in New York City durchstöberten die Kunden kürzlich die Regale mit Adidas-Trainingsanzügen für Kleinkinder, Juicy Couture-Stramplern, Calvin Klein-Kleidung und Nike-Babytaschen. Aber in beiden Geschäften gab es nur wenige Optionen für Babynahrung.

Diese Einschränkung "schwächt den Status der Geschäfte als One-Stop-Shop für den gesamten Babybedarf", so Neil Saunders, Geschäftsführer von GlobalData Retail, im Gegensatz zu Amazon.com und den Massenhändlern Walmart und Target, die "alle Arten von Babyartikeln unter einem Dach verkaufen".

Dennoch ist die Babyartikelkette das "Kronjuwel" der Muttergesellschaft, so David Klink, Senior Equity Analyst bei der Huntington Private Bank.

Der Umsatz von Buybuy Baby https://www.prnewswire.com/news-releases/bed-bath--beyond-inc-reports-fiscal-2021-fourth-quarter-results-ending-february-26th-2022-301524704.html betrug im letzten Geschäftsjahr, das am 26. Februar 2022 endete, 1,4 Milliarden Dollar, was etwa 18% des Gesamtumsatzes von Bed Bath & Beyond in Höhe von 7,87 Milliarden Dollar entspricht.

Bed Bath & Beyond stellt keine Rentabilitätsdaten für Buybuy Baby zur Verfügung, meldet aber einige vierteljährliche Daten zum Umsatz auf vergleichbarer Fläche. Die vergleichbaren Umsätze von Buybuy Baby haben sich in den letzten Quartalen besser entwickelt als die der Marke Bed Bath & Beyond, obwohl beide Marken im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022, das im Mai endete, Rückgänge verzeichneten, wie das Unternehmen mitteilte.

Buybuy Baby war laut GlobalData im Gegensatz zu seiner Muttergesellschaft mindestens bis 2021 profitabel. Bed Bath & Beyond verzeichnete einen Verlust von 150 Millionen Dollar für das Geschäftsjahr bis Februar 2021 und einen weiteren Nettoverlust von 559,6 Millionen Dollar für das Jahr bis Februar 2022. Nach einem Anstieg der Geburtenrate in den USA im Jahr 2021, dem ersten Anstieg seit sieben Jahren, wie das National Center for Health Statistics des Centers for Disease Control and Prevention mitteilt, ist der potenzielle Markt für Babyartikel enorm. Laut NielsenIQ, das die Scanner-Aktivitäten in den Geschäften misst, stiegen die Gesamtausgaben für Babyartikel in den USA in den 12 Monaten bis zum 27. August um 8%.

Die Beibehaltung der Buybuy Baby-Einheit könnte jedoch riskant sein, wenn ihr Wert durch die fortgesetzte Verbindung mit der angeschlagenen Muttergesellschaft Bed Bath & Beyond, die mit 1,4 Milliarden Dollar Schulden belastet ist, erodiert.

Bed Bath & Beyond, das einst als "Category Killer" im Bereich Haushaltswaren bekannt war, steht vor einer kritischen Urlaubssaison, in der es zeigen muss, dass seine Strategie zur Sanierung des Geschäfts die Umsatzverluste umkehrt und Kunden zurückbringt.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.26%117.56 verzögerte Kurse.-52.98%
NIKE, INC. 0.31%108.2 verzögerte Kurse.-34.23%
RITE AID CORPORATION -4.77%4.525 verzögerte Kurse.-66.44%
WALMART INC. -0.33%149.34 verzögerte Kurse.4.81%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
21:18Kanada prägt Sondermünze "Toonie" mit schwarzem Rand zum Gedenken an Königin Elizabeth
MR
21:13USA: Verbraucherkredite steigen weniger als erwartet
DP
21:11Der Krypto-Kreditgeber Genesis teilt seinen Kunden mit, dass er daran arbeitet, ihre Vermögenswerte zu schützen
MR
21:07Australischer Minister drängt auf stärkeres wirtschaftliches Engagement der USA im indopazifischen Raum
MR
21:06MercadoLibre führt Gespräche mit WhatsApp über Zahlungen für Geschäftsnachrichten -CFO
MR
21:04Devisen: Eurokurs steigt - Deutsche Industriedaten stützen
DP
20:45Mexikanisches Finanzsystem stabil und widerstandsfähig -Zentralbank
MR
20:17London genehmigt erstmals seit 30 Jahren neue Kohlemine
DP
20:04Oberstes Gericht verhandelt über Wahlrecht in den USA
DP
20:01EU will Sanktionen gegen russische Armee und drei weitere Banken verhängen
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"