Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Aktien Wien Schluss: Leicht im Plus - Dünne Meldungslage am heimischen Markt

05.08.2021 | 18:30

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag den Handel etwas höher beendet. Der heimische Leitindex ATX legte 0,19 Prozent auf 3.543,52 Punkte zu, nachdem er sich über weite Strecken des Tages nur wenig bewegt hatte. Auch an den europäischen Leitbörsen überwogen die positiven Vorzeichen und an der Wall Street gab es zum Handelsschluss in Europa Kursaufschläge zu sehen. Insgesamt verlief der Handelstag international aber impulsarm.

Am heimischen Markt gestaltete sich die Meldungslage auf Unternehmensebene sehr mager. Neuigkeiten gab es hingegen von Analystenseite. Die Wertpapierexperten der Deutschen Bank haben ihr Kursziel für die Titel des Stahlkonzerns Voestalpine von 37 auf 40 Euro nach oben revidiert. Die Analageempfehlung wurde mit "Hold" bestätigt. Die Voestalpine-Aktien gingen mit plus 1,4 Prozent auf 38,38 Euro aus dem Handelstag.

Bawag befestigten sich um 1,3 Prozent auf 49,06 Euro. Goldman Sachs hat das Kursziel auf 12-Monatssicht für die Titel von 47,00 auf 51,00 Euro angehoben und das Votum "Neutral" unverändert belassen.

Polytec schlossen mit einem Rückgang von 3,1 Prozent bei 9,61 Euro. Hier haben die Wertpapierexperten von Raiffeisen Research vor den in der kommenden Woche anstehenden Zweitquartalszahlen des Autozulieferers an der "Buy"-Bewertung und dem Kursziel von 13,5 Euro festgehalten.

Die Experten von der Berenberg Bank revidierten ihr Kursziel für die Lenzing-Papiere von 115 auf 120 Euro. Für den Faserhersteller wurde die Empfehlung "Hold" bestätigt. Die Lenzing-Titel steigerten sich um 3,1 Prozent auf 112,6 Euro.

Die Berenberg Bank meldete sich auch zu Palfinger. Hier wurde das "Buy"-Votum und das Kursziel von 42 Euro unverändert belassen. Die Papiere des Salzburger Kranherstellers bauten ein Plus von einem Prozent auf 36,35 Euro.

Auffällige Kursbewegungen absolvierten zudem Mayr-Melnhof (minus 3,1 Prozent) und FACC (minus 2,3 Prozent). Am anderen Ende der Kursliste steigerten sich Do&Co und Schoeller-Bleckmann um deutliche vier bzw. drei Prozent./APA/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATX 1.53%3685.62 verzögerte Kurse.30.56%
BAWAG GROUP AG 2.27%54.1 verzögerte Kurse.39.21%
FACC AG 1.42%9.28 verzögerte Kurse.7.77%
LENZING AG -0.59%101.6 verzögerte Kurse.23.43%
PALFINGER AG 1.20%38.05 verzögerte Kurse.45.17%
POLYTEC HOLDING AG -0.23%8.7 verzögerte Kurse.16.11%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG 2.41%22.06 verzögerte Kurse.29.14%
S&P 500 1.21%4448.98 verzögerte Kurse.15.92%
VOESTALPINE AG -0.06%32.96 verzögerte Kurse.12.56%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
22:26Aktien New York Schluss: Erholung hält an - Etwas Beruhigung um Evergrande
DP
22:12MÄRKTE USA/Fest - "Relief-Rally" geht weiter
DJ
19:57Aktien New York: Deutliche Gewinne - Erleichterung nach Zinssignalen der Fed
AW
18:53WDH/AKTIEN WIEN SCHLUSS : Sehr positive internationale Stimmung
DP
18:49Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Warschau leicht im Minus
DP
18:29Aktien Europa Schluss: Zumeist Gewinne - Pfundanstieg belastet 'Footsie'
AW
18:19Aktien Europa Schluss: EuroStoxx steigt weiter - Pfundanstieg belastet 'Footsie'
DP
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI legt nach Zinsentscheiden klar zu
AW
18:14Aktien Frankfurt Schluss: US-Notenbank schiebt Kurse weiter an
DP
18:12MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung läuft - Notenbanken begleiten
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"