Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Aktien Europa Schluss: Börsen behaupten sich gegen verdüsterte Zinsaussichten

17.06.2021 | 18:30

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Aussicht auf einen möglicherweise strafferen Zins-Zeitplan der US-Notenbank Fed hat die Anleger an den wichtigsten Aktienmärkten in Kontinentaleuropa am Donnerstag nicht beunruhigt. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Plus von 0,15 Prozent bei 4158,14 Punkten. Der französische Cac 40 stieg um 0,20 Prozent auf 6666,26 Zähler.

Dagegen fiel der Londoner FTSE 100 um 0,44 Prozent auf 7153,43 Punkte. Börsianer führten dies jedoch vor allem auf die schwache Performance des Rohstoffsektors zurück. Ein stärkerer US-Dollar belastete die Rohstoffpreise./edh/he


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
26.07.BÖRSE WALL STREET : US-Aktien, Dollar träge, alle Augen auf Fed-Sitzung diese Woche
26.07.NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 15.630 Pkt - Dürr und Kion fester
DJ
26.07.Aktien New York Schluss: Dow bleibt auf Rekordkurs
DP
26.07.MÄRKTE USA/Wall Street startet mit leichten Aufschlägen in die Woche
DJ
26.07.Aktien New York: Dow behauptet sich nach Rekordhoch
AW
26.07.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Aktien von Banken stark nachgefragt
DP
26.07.Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlicher Wochenstart
DP
26.07.Aktien Europa Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
DP
26.07.MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
26.07.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherte Anleger nehmen Gewinne mit
AW
Aktuelle Nachrichten "Märkte"