News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (24.05.2022) +++

24.05.2022 | 16:48

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

16:43 ANALYSE/Inflation nimmt Einzelhändler stärker in die Zange als Verbraucher

15:28 ANALYSE/Online-Werbegeschäft der sozialen Medien erlebt ein Debakel

10:40 ANALYSE/VMware-Kauf könnte Broadcoms Quellcode für Software testen

10:24 ANALYSE/JP Morgan stärkt das Vertrauen der Anleger

09:39 ANALYSE/Siemens Energy mit gutem Timing für Gamesa-Delisting

 
++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
15:28 ANALYSE/Online-Werbegeschäft der sozialen Medien erlebt ein Debakel 

Eines wusste die Finanzwelt nur zu gut: Die Welt für Online-Werber sieht im Moment nicht gerade rosig aus. Nahezu alle großen Unternehmen der Branche meldeten für das erste Quartal eine deutliche Verlangsamung des Wachstums der Werbeeinnahmen. Mit einer Ausnahme verfehlten die Unternehmen auch die Ziele der Wall Street für diese Kategorie. In einer überraschenden Ankündigung kassierte Snap - die Muttergesellschaft von Snapchat - zum Wochenauftakt seine Umsatz- und Gewinnprognose fürs zweite Quartal.

10:40 ANALYSE/VMware-Kauf könnte Broadcoms Quellcode für Software testen 

Broadcom scheint wie gewohnt über tiefe Taschen mit viel Geld zu verfügen. Mit der überraschenden Übernahme von CA Technologies für 18,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 nahm das bei Akquisitionen hyperaktive Chipunternehmen erstmals den Softwaremarkt ins Visier. Jetzt ist der Blick auf VMware gerichtet, was 60 Milliarden Dollar kosten könnte.

10:24 ANALYSE/JP Morgan stärkt das Vertrauen der Anleger 

JP Morgan Chase hat gesprochen, wie der Markt es hören wollte. Bei der Veröffentlichung ihrer Ergebnisse für das erste Quartal blieb die Bank im vergangenen Monat noch bei ihrer Prognose für den Nettozinsertrag. Nun hob sie dieses Ziel bei einer Präsentation auf dem Investorentag am Montag sogar auf über 56 Milliarden US-Dollar für das Jahr 2022 an, obwohl die Federal Reserve zunehmend aggressiver handelt. Ausgehend von den Erwartungen an das vierte Quartal nimmt die Bank zudem eine künftige Jahresrate von rund 66 Milliarden US-Dollar ins Visier.

09:39 ANALYSE/Siemens Energy mit gutem Timing für Gamesa-Delisting 

Eines bleibt den leidgeprüften Aktionären von Siemens Gamesa wohl erspart. Sie müssen nicht entscheiden, ob sie aussteigen oder geduldig auf die Revolution der erneuerbaren Energien warten sollen. Die Aktien von Siemens Gamesa sprangen am Montag um 6,2 Prozent, nachdem der Mehrheitsaktionär Siemens Energy übers Wochenende die seit langem gehegten Erwartungen bestätigte, dass er das Windturbinengeschäft von der Börse nehmen wolle. Das Unternehmen erklärte, es werde 18,05 Euro pro Aktie für die ausstehenden 32,9 Prozent seiner Tochtergesellschaft zahlen.

++++++++++++++++ Konjunktur ++++++++++++++++ 
16:43 ANALYSE/Inflation nimmt Einzelhändler stärker in die Zange als Verbraucher 

Trotz höherer Preise werden die US-Amerikaner wahrscheinlich weiterhin Geld ausgeben. Zum Leidwesen vieler Einzelhändler könnte jedoch weniger davon auf die Waren entfallen, die ihre Supermarkt-Gänge zieren. Mehrere enttäuschende Quartalsberichte großer Einzelhändler haben Anleger an der Finanzkraft der US-Verbraucher zweifeln lassen und Sorgen geweckt, dass die nächste Rezession vor der Tür stehen könnte.


Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/brb

(END) Dow Jones Newswires

May 24, 2022 10:47 ET (14:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -0.21%2174.75 verzögerte Kurse.-24.93%
AMAZON.COM, INC. 3.15%109.56 verzögerte Kurse.-34.28%
BROADCOM INC. -1.64%477.84 verzögerte Kurse.-28.19%
JPMORGAN CHASE & CO. 1.28%114.05 verzögerte Kurse.-27.98%
META PLATFORMS, INC. -0.76%160.03 verzögerte Kurse.-52.42%
PINTEREST, INC. 3.03%18.71 verzögerte Kurse.-48.53%
ROSS STORES, INC. 1.64%71.38 verzögerte Kurse.-37.54%
SIEMENS ENERGY AG 1.68%14.22 verzögerte Kurse.-36.77%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -0.39%17.84 verzögerte Kurse.-15.33%
SNAP INC. 0.30%13.17 verzögerte Kurse.-72.00%
TARGET CORPORATION 0.81%142.38 verzögerte Kurse.-38.48%
TWITTER, INC. 2.25%38.23 verzögerte Kurse.-11.55%
VMWARE, INC. 0.07%114.06 verzögerte Kurse.-1.57%
WALMART INC. 0.86%122.63 verzögerte Kurse.-15.25%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
07:44DEVISEN : Euro stabil über 1,04 US-Dollar - EUR/CHF weiter knapp über Parität
AW
07:40KORREKTUR : Russen rücken nach Einnahme von Lyssytschansk auf nächstes Ziel vor
DP
07:36DEVISEN : Euro stabil über 1,04 US-Dollar
DP
07:35MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
07:35MORNING BRIEFING - USA/Asien
DJ
07:31MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
07:31MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
07:21KREISE : Reform des Bevölkerungsschutzes erfordert Grundgesetzänderung
DP
07:12PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
07:00PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 4. bis 10. Juli (27. KW)
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"