News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (06.12.2021) +++

06.12.2021 | 16:32

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

16:16 ANALYSE/Evergrandes Schuldenschnitt als Einstieg zum Ende der Krise

15:17 ANALYSE/Sollten Investoren Tech-Gründer nach einer Weile in Rente schicken?

10:27 ANALYSE/Kreuzfahrtpreise drohen den Reedern aus dem Ruder zu laufen

09:21 HINTERGRUND/Flugzeugvermietung nimmt Fahrt auf

09:11 ANALYSE/Die schwierige Deutung der US-Arbeitsmarktzahlen

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
16:16 ANALYSE/Evergrandes Schuldenschnitt als Einstieg zum Ende der Krise 

Der Beginn des Evergrande-Endspiels rückt in Sichtweite. Dazu wechselt Peking entschlossen in den Modus der geldpolitischen Lockerung. Der Schuldenschnitt steht jedenfalls vor der Tür. Das wird zumindest für all diejenigen sehr schmerzhaft, die das Pech hatten, die Offshore-Anleihen von Evergrande fast zum vollen Preis gekauft zu haben. Die zuletzt angekündigte rechtzeitige Senkung des Mindestreservesatzes der chinesischen Banken könnte teilweise darauf abzielen, die Märkte vor weiteren Turbulenzen im Zusammenhang mit Evergrande zu beruhigen.

15:17 ANALYSE/Sollten Investoren Tech-Gründer nach einer Weile in Rente schicken? 

Das Rücktrittsschreiben des Twitter-Mitbegründers Jack Dorsey enthielt einige warnende Abschiedsworte. "Gründergeführt" zu sein, so schreibt er, "kann ein Unternehmen stark einschränken und ein einziger Punkt des Scheiterns" sein. Der Ratschlag ist wahrscheinlich auf taube Ohren gestoßen. Wie Dorsey anmerkt: "Es gibt nicht viele Gründer, die ihr Unternehmen über ihr eigenes Ego stellen." Ein skurril anmutendes Zeichen ist, dass er weiterhin Chef des Zahlungsunternehmens Square bleibt, das bald unter dem Namen Block firmiert und das er 2009 mitbegründet hat. Aber Investoren sind nicht durch solch eine Art von Hybris gebunden. Sollten sie vorsichtig sein, wenn sie sich an Unternehmen beteiligen, bei denen ein Gründer offenbar zu lange auf der Party geblieben sein könnte?

10:27 ANALYSE/Kreuzfahrtpreise drohen den Reedern aus dem Ruder zu laufen 

Eine anhaltende Pandemie lässt die kurzfristigen Preise für viele Kreuzfahrten sinken. Die Branche musste ein Jahr lang größtenteils Anker legen und steht nun vor der Frage, ob die heutigen Preisnachlässe die Kreuzfahrtpreise längerfristig belasten werden. Alle drei großen Kreuzfahrtgesellschaften haben in letzter Zeit betont, dass sie die Ticketpreise inmitten der neuen Covid-19-Varianten beibehalten wollen. Inzwischen nahmen die Reedereien ihre Schiffe wieder in Betrieb, hatten aber mit relativ kurzen Fristen für den kurzfristigen Verkauf von Tickets zu kämpfen. Das hat zu Preisnachlässen geführt, um die Menschen in den kommenden Monaten an Bord zu locken, insbesondere da sich die Corona-Varianten vermehrt haben und es zu Impfdurchbrüchen kommt.

09:21 HINTERGRUND/Flugzeugvermietung nimmt Fahrt auf 

Privatjets sind ein echter Knaller in der Coronazeit. Und in der Tat ist nichts besser als eine Pandemie, um die Vorteile des privaten Fliegens hervorzuheben. Aber zugleich wird dieser Zug der Zeit auch an den ökologischen Pranger gestellt. Da aber große Unternehmen und reiche US-Bürger weiterhin fliegen wollen, ohne ein eigenes Flugzeug besitzen zu müssen, könnten "Uber-ähnliche" Dienste wie Wheels Up, Vistajet und Blade mächtig Gewinne einfahren.

++++++++++++++++ Konjunktur ++++++++++++++++ 
09:11 ANALYSE/Die schwierige Deutung der US-Arbeitsmarktzahlen 

Für alle, die sich von dem am Freitag veröffentlichten Arbeitsmarktbericht Klarheit darüber erhofften, ob sich die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt entspannt hat, heißt die Botschaft: Im nächsten Jahr werden wir schlauer sein.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/smh

(END) Dow Jones Newswires

December 06, 2021 10:31 ET (15:31 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 4.08%149.64 verzögerte Kurse.-15.73%
CARNIVAL CORPORATION 5.75%13.97 verzögerte Kurse.-34.34%
EVERGRANDE PROPERTY SERVICES GROUP LIMITED 2.68%2.3 verzögerte Kurse.-12.88%
NETFLIX, INC. 1.98%195.19 verzögerte Kurse.-67.60%
NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LTD. 5.26%16.2 verzögerte Kurse.-21.89%
NVIDIA CORPORATION 5.38%188.11 verzögerte Kurse.-36.04%
ROYAL CARIBBEAN CRUISES LTD 4.79%58.19 verzögerte Kurse.-24.33%
TUI AG 0.05%2.203 verzögerte Kurse.-18.44%
TWITTER, INC. 1.64%40.17 verzögerte Kurse.-8.56%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
06:07Analyse-Russlands "politischer" Schuldenausfall schafft Präzedenzfall für Schwellenländer
MR
04:57Ukraine sagt, dass sich die Truppen aus der östlichen Region zurückziehen könnten, da Russland vorrückt
MR
04:49UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
04:48Ukraine sagt, dass sich die Truppen aus der östlichen Region zurückziehen könnten, da Russland vorrückt
MR
03:31Impressum
DJ
03:22Depps und Heards Anwälte werben bei den Geschworenen für den Verleumdungsprozess
MR
02:42U.S. Behörde bittet Tesla um Informationen über den Brandvorfall in Kanada
MR
02:23SCHIESSEREI AN EINER SCHULE IN TEXAS : Polizei "falsch", weil sie mit der Erstürmung des Schützen wartete, als die Schüler um Hilfe baten
MR
01:09Deutscher Maschinenbauverband streicht Prognose für 2022 - Bericht
MR
01:06WALL STREET WEEKAHEAD : Hoffnung, dass die Fed den Höhepunkt der Falschheit hinter sich hat, beflügelt Aktien
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"