Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.11.2019 - 15.15 Uhr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.11.2019 | 15:21

ROUNDUP 2: Telekom kappt Dividende - Erhöht aber Mindestausschüttung

BONN - Die Entscheidung sei keinem leicht gefallen: Die Deutsche Telekom will die Dividende für das laufende Jahr trotz weiter gut laufender Geschäfte in den USA kürzen. Mit 60 Cent je T-Aktie soll es 10 Cent weniger geben als im Vorjahr, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Bonn mitteilte. Angesichts hoher Kosten für neue Mobilfunk-Lizenzen und mit Ausbauauflagen verbundene Netzinvestitionen sei das nötig, um den finanziellen Spielraum der Telekom für weiteres Wachstum zu erhalten.

ROUNDUP 2: Siemens übertrifft Erwartungen - Ausblick verhalten

MÜNCHEN - Der Technologiekonzern Siemens hat im vierten Quartal einen starken Schlussspurt hingelegt und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis nahmen dank guter Geschäfte mit der Digitalisierung sowie der Medizintechniktochter Healthineers deutlich zu, Siemens erreichte so seine Jahresziele. Für das neue Geschäftsjahr blieb das Management um Konzernchef Joe Kaeser wegen der Konjunkturflaute vorsichtig. Insgesamt geht der Konzern von einem moderaten Wachstum bei Umsatz und Gewinn aus. Priorität hat 2020 die Ausgliederung und Börsennotierung des Energiegeschäfts.

ROUNDUP 2: Lufthansa greift bei Töchtern durch - Frachterflotte schrumpft

FRANKFURT - Ausgerechnet zum Start des Flugbegleiter-Streiks greift die Lufthansa-Führung bei den Tochtergesellschaften im In- und Ausland durch. Nach den Einschnitten bei der Billigtochter Eurowings verordnete Vorstandschef Carsten Spohr auch den schwächelnden Konzerntöchtern Austrian, Brussels und Lufthansa Cargo neue Sparprogramme. Bei Austrian fallen hunderte Jobs weg. Und Lufthansa Cargo soll künftig nur noch mit halb so vielen, dafür aber größeren Jets abheben. Mit Blick auf einen möglichen Einstieg bei der angeschlagenen Fluglinie Alitalia bleibt Spohr in Wartestellung. An der Börse kamen die Nachrichten gut an. Die Lufthansa-Aktie legte bis zum Nachmittag um 7,24 Prozent auf 17,325 Euro zu und war damit einsamer Spitzenreiter im Dax.

ROUNDUP: AMS kommt Osram entgegen - zweite Übernahmeofferte liegt vor

PREMSTÄTTEN/MÜNCHEN - Der österreichische Sensorspezialist AMS kommt dem Lichtkonzern Osram beim erneuten Versuch der milliardenschweren Übernahme entgegen. Nachdem das Münchener Traditionsunternehmen beim ersten Anlauf erhebliche Kritik an der Strategie und am unklaren Integrationsprozess geäußert hatte, hat AMS das Angebot nun an verschiedenen Punkten überarbeitet, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten neuen Angebotsunterlage hervorgeht.

ROUNDUP: Munich Re rechnet mit hohen Schäden bis Jahresende - Gewinnziel steht

MÜNCHEN - Der Rückversicherer Munich Re rechnet nach hohen Katastrophenschäden im Sommerquartal auch für den Rest des Jahres mit hohen Belastungen. Angesichts von Taifun "Hagibis" in Japan sowie Tornados und Waldbränden in den USA dürfte das vierte Quartal sehr schadenträchtig werden, sagte Finanzvorstand Christoph Jurecka am Donnerstag in München. Für konkrete Zahlen sei es zwar noch zu früh. Allerdings sieht Jurecka die Munich Re weiterhin auf Kurs, ihr Gewinnziel von 2,5 Milliarden Euro in diesem Jahr zu übertreffen.

ROUNDUP: Compugroup wächst beim operativen Gewinn kräftig - Aktie obenauf

KOBLENZ - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller Compugroup hat weiter von guten Geschäften mit der Gesundheitsbranche profitiert. Der Umsatz kletterte im dritten Quartal auch durch Zukäufe um 7 Prozent auf knapp 178 Millionen Euro, wie das MDax-Unternehmen am Donnerstag in Koblenz mitteilte. Dazu trugen alle Geschäftsbereiche bei. Vor allem der operative Gewinn legte kräftig zu, die Aktie zog deutlich an.

ROUNDUP: New Work legt dank Geschäftskunden-Sparte weiter kräftig zu

HAMBURG - Das Karrierenetzwerk Xing wächst dank eines gut laufenden Geschäfts mit Unternehmenskunden weiter rasant. Allerdings fällt es dem Unternehmen wegen der schon hohen Nutzerzahlen im Privatkundensegment zunehmend schwerer an die hohen Wachstumsraten der vergangenen Quartale anzuknüpfen. In den drei Monaten bis Ende September sei der Umsatz um 16,6 Prozent auf 68,2 Millionen Euro gestiegen, teilte New Work, Betreiberin des Netzwerks Xing und Burda-Tochter, am Donnerstag in Hamburg mit.

ROUNDUP 2/Commerzbank kassiert Gewinnziel: Sinkender Überschuss 2019

FRANKFURT - Die Commerzbank glaubt nicht mehr an eine Gewinnsteigerung in diesem Jahr - trotz eines überraschend guten dritten Quartals. Der Frankfurter MDax-Konzern kassierte am Donnerstag das Ziel, den Konzernüberschuss 2019 leicht zu steigern. Der Vorstand erwartet nun, dass der Überschuss unter den 865 Millionen Euro aus dem vergangenen Jahr landen wird.

Lkw-Zulieferer SAF-Holland rutscht in rote Zahlen - Kostensenkungsprogramm läuft

LUXEMBURG/BESSENBACH - Der Zulieferer SAF-Holland leidet zunehmend unter der sich eintrübenden Lkw-Konjunktur und ist unter dem Strich in die roten Zahlen gerutscht. Nachdem im dritten Quartal des Vorjahres noch ein Überschuss von 15,2 Millionen Euro zu Buche gestanden hatte, verzeichnete SAF-Holland jetzt ein Minus von rund 3,5 Millionen Euro, wie das SDax-Unternehmen am Donnerstag in Bessenbach bei Aschaffenburg mitteilte. Vor allem die vollständige Abschreibung des Firmenwertes in der Region China belastete.

ROUNDUP: Jungheinrich mit deutlichem Auftragsrückgang - Umsatz aber stark

HAMBURG - Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich bekommt die schwächelnde Konjunktur immer stärker zu spüren. Im dritten Quartal beschleunigte sich der Rückgang bei den Auftragseingängen deutlich, wie der Konzern am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Die Aufträge sanken im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,6 Prozent auf 949 Millionen Euro. Allerdings kann das Unternehmen noch von den guten Bestellungen in der Vergangenheit zehren, Umsatz und Gewinn kletterten weiter.

ROUNDUP: Scout24 wächst weiter - Aussage zu Ausblick wird als Senkung gesehen

MÜNCHEN - Der Online-Marktplatzbetreiber Scout24 hat im dritten Quartal zweistellig zugelegt. Doch die geänderte Formulierung beim Ausblick interpretiert der Markt als kleine Senkung der Erwartungen. Zudem haben manche Experten ein noch höheres Wachstum erwartet. Die Aktie liegt im Vormittagshandel klar im Minus mit zuletzt etwas erholt gut 3,5 Prozent.

ROUNDUP: Schwaches TV-Werbegeschäft bei ProSiebenSat.1 - Aktie sackt ab

UNTERFÖHRING - Dem Medienkonzern ProSiebenSat.1 brechen im Zuge des kriselnden TV-Werbegeschäfts und der digitalen Neuausrichtung erneut die Gewinne weg. So fiel der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im dritten Quartal zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 131 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Unterföhring bei München mitteilte. Der Rückgang war auch aufgrund hoher Investitionen ins Entertainment-Geschäft und in die E-Commerce-Aktivitäten des Konzerns erwartet worden.

ROUNDUP: HeidelbergCement profitiert von höheren Preisen - Aktie gibt nach

HEIDELBERG - Höhere Preise und ein strikter Sparkurs haben den Baustoffkonzern HeidelbergCement im dritten Quartal weiter vorangetrieben. "Preiserhöhungen und eine hohe Kostendisziplin konnten die leicht schwächere Nachfrage nach unseren Produkten mehr als ausgleichen", sagte Unternehmenschef Bernd Scheifele am Donnerstag laut Mitteilung. Die Ziele für das Gesamtjahr 2019 bestätigte das Unternehmen.

ROUNDUP: Rheinmetall kappt Umsatzprognose wegen Autoschwäche - Aktie im Plus

DÜSSELDORF - Die anhaltende Schwäche der Automärkte hat dem Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall eine gekappte Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr eingebrockt. Weil das MDax-Unternehmen sich weiterhin nicht von der mauen Autokonjunktur abkoppeln kann, senkten die Düsseldorfer ihre Erlöserwartungen. War Rheinmetall bislang von einem Umsatzanstieg von rund 4 Prozent ausgegangen, erwartet der Konzern jetzt für 2019 nur noch ein Plus von leicht über einem Prozent.

ROUNDUP/Kreise: Bahn will Konzerntochter Arriva vorerst nicht verkaufen

BERLIN - Die Deutsche Bahn stoppt nach dpa-Informationen vorerst den geplanten milliardenschweren Verkauf ihrer Auslandsverkehrstochter DB Arriva. Die zu erwartenden Erlöse lägen erheblich unter dem Buchwert, hieß es am Donnerstag im Umfeld des Konzerns. Aufsichtsrat und Vorstand wollten am Nachmittag bei einer Sondersitzung des Kontrollgremiums darüber beraten.

ROUNDUP: Aston-Martin-SUV-Hoffnung DBX soll bald kommen - Aktie fällt dennoch

LONDON - Bei Aston Martin liegt nach erneut schwachen Geschäftszahlen die ganze Hoffnung auf dem ersten SUV des Unternehmens. Die Entwicklung des Modells mit dem Namen DBX komme gut voran, teilte der britische Sportwagenbauer am Donnerstag in London mit. Er soll am 20. November in Peking vorgestellt werden. Ohne die wegen ihres hohen Sprit- und Platzverbrauchs in der Kritik stehenden, aber gleichzeitig sehr gefragten Stadtgeländewagen kommt derzeit kaum ein Autohersteller mehr aus.

ROUNDUP: ArcelorMittal übertrifft Erwartungen - Aktie legt deutlich zu

LUXEMBURG - Der weltgrößte Stahlhersteller ArcelorMittal hat wegen des schwierigen Umfelds im dritten Quartal weniger umgesetzt und operativ verdient. Zudem standen unter dem Strich erneut rote Zahlen und die Absatzprognose wurde gekappt. Experten hatten aber mit einem noch schwächeren Ergebnis gerechnet. Aus diesem Grund zog die Aktie des Thyssenkrupp-Konkurrenten deutlich an und setzte damit ihre jüngste Erholung fort.

^

Weitere Meldungen

-Kreise: Börsenbetreiber Euronext ist an spanischem Konkurrentem BME interessiert

-Rolls-Royce wird pessimistischer - Probleme mit 'Dreamliner'-Triebwerk belasten

-Vestas steigert Umsatz und Gewinn deutlich - Auftragsbuch auf Rekordniveau

-Burger-King-Werbekampagnen bleiben voraussichtlich erlaubt

-Verfahren gegen Zementhersteller Lafarge teilweise eingestellt

-ROUNDUP/Gericht: Opel muss Diesel-Modell zurückrufen für Software-Update

-IPO: Biotech-Unternehmen Centogene holt sich an der Nasdaq Geld für Wachstum

-ROUNDUP: Streit um Langstreckenpläne von Tuifly - Schlichtungsgespräche laufen

-Daimler kann auch im Oktober mehr Mercedes-Benz an die Kunden bringen

-Motorenhersteller Deutz wächst kräftig - Aktienkurs legt deutlich zu

-Logistiker rechnen mit Paketrekord im diesjährigen Weihnachtsgeschäft

-Gerry Weber ohne Gerhard Weber

-Belgische Atomkraftwerke und Solarstrom treiben Energiekonzern Engie an

-ROUNDUP: Handwerk floriert weiter - Geschäftsaussichten schwächer

-Koenig & Bauer ringt wegen schwächerer Nachfrage mit Jahreszielen

-ROUNDUP: Unicredit verdient mehr als erwartet - Aktie legt deutlich zu

-Zorc nimmt BVB-Profis vor Ligagipfel in die Pflicht: 'Horrorbilanz'

-Optimistisch ins Weihnachtsgeschäft: Handel erhöht Prognose

-Agrarhändler Baywa macht Gewinnsprung - Aktie steigt deutlich

-Höhere Beschaffungskosten: Versorger enviaM erhöht Strompreise

-Fielmann mit etwas weniger Gewinn im dritten Quartal

-Technologiekonzern GFT mit Gewinneinbruch

-Bericht zu Todescrash zeigt noch mehr Schwächen bei Uber-Roboterwagen

-ROUNDUP: Bosch-Werk in Bamberg gesichert - Beschäftigte verzichten auf Geld

-Eurowings schrumpft und gibt Flugzeuge an Tuifly und LGW zurück

-ROUNDUP: Privater Stromnetz-Betreiber in Berlin setzt sich gegen Land durch

-Solarkonzern SMA trotz Wachstums weiter im Minus - Aktie unter Druck°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL -0.27%15.784 verzögerte Kurse.-12.76%
ASTON MARTIN LAGONDA GLOBAL HOLDINGS PLC -1.84%564.4 verzögerte Kurse.-53.01%
BAUER AKTIENGESELLSCHAFT -2.08%14.14 verzögerte Kurse.18.75%
COMMERZBANK AG 0.48%5.185 verzögerte Kurse.-10.77%
DAIMLER AG 1.52%49.495 verzögerte Kurse.6.20%
DAX 0.58%13146.74 verzögerte Kurse.23.79%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.03%14.896 verzögerte Kurse.0.49%
DEUTZ AKTIENGESELLSCHAFT 0.44%5.685 verzögerte Kurse.10.01%
ELECTRICITÉ DE FRANCE 0.62%9.43 Realtime Kurse.-32.09%
ENGIE 1.56%14.64 Realtime Kurse.15.09%
FIELMANN AKTIENGESELLSCHAFT 1.15%70.55 verzögerte Kurse.29.17%
HEIDELBERGCEMENT AG 0.42%67.28 verzögerte Kurse.25.52%
JUNGHEINRICH AKTIENGESELLSCHAFT 1.71%23.8 verzögerte Kurse.2.45%
LAFARGEHOLCIM 0.54%51.9 verzögerte Kurse.27.46%
LUFTHANSA GROUP AG 0.27%16.52 verzögerte Kurse.-16.37%
MDAX 0.27%27350.96 verzögerte Kurse.26.35%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG AG 0.50%261.5 verzögerte Kurse.36.55%
NASDAQ COMP. 0.21%8629.376458 verzögerte Kurse.30.46%
NEW WORK SE 0.00%272 verzögerte Kurse.14.53%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 1.19%14.08 verzögerte Kurse.-10.51%
RHEINMETALL -0.04%96.82 verzögerte Kurse.25.53%
SAF-HOLLAND 2.81%7.32 verzögerte Kurse.-36.43%
SCOUT24 -0.90%54.9 verzögerte Kurse.37.95%
SDAX 0.55%12261.17 verzögerte Kurse.28.23%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.71%12228.73 verzögerte Kurse.27.70%
SIEMENS AG 1.60%117.2 verzögerte Kurse.18.46%
THYSSENKRUPP AG 0.31%11.395 verzögerte Kurse.-24.17%
UNICREDIT S.P.A. 0.02%12.858 Schlusskurs.29.94%
VESTAS WIND SYSTEMS 0.73%662 verzögerte Kurse.33.55%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
18:06Weiter Widerstand gegen Klimaziel für 2050 - Showdown beim EU-Gipfel
DP
17:46Protest bei Klimagipfel aufgelöst - Umweltverbände wütend
DP
17:40STREIT VOR GERICHT : Kirchensteuer nach knapp 50 Jahren zahlen?
DP
17:37Regierungsbeamter Holle zum neuen Bahn-Finanzvorstand bestellt
DP
17:35TAGESVORSCHAU : Termine am 12. Dezember 2019
DP
17:31Huber Automotive AG
DP
17:31REGIERUNG : Handelsvertrag mit Großbritannien in Jahresfrist machbar
DP
17:27BRITISCHE BUCHMACHER EINIG : Johnson wird Premier bleiben
DP
17:24KLAGE GEGEN HECKLER & KOCH : Gericht sucht weiter nach Eigentümer
DP
17:19Afd verwirft 'Green Deal'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"