Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.08.2019 - 15.15 Uhr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.08.2019 | 15:21

ROUNDUP: Wirecard erhöht Ziele leicht - Schwung bei Neukundenwachstum gedämpft

ASCHHEIM - Der Zahlungsdienstleister Wirecard kann weiter auf den Boom beim Online-Shopping zählen und erhöht zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose. Allerdings legte das Neukundenwachstum nicht mehr ganz so rasant zu wie zuletzt. Vorstandschef Markus Braun ist dennoch zuversichtlich, auch über das laufende Jahr hinaus. Denn das Wachstum lief auch im zweiten Quartal wieder wie am Schnürchen, wie Wirecard am Mittwoch in Aschheim bei München mitteilte.

ROUNDUP: Bayer und Lanxess verkaufen Chemieparkbetreiber - Hohe Kursgewinne

LEVERKUSEN/KÖLN - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer kommt bei seinem Umbau voran. Der gemeinsam mit der ehemaligen Tochter Lanxess gehaltene Chemiepark-Betreiber Currenta gehe für 3,5 Milliarden Euro inklusive Schulden an Infrastrukturfonds (Mira) der australischen Bank Macquarie, wie Bayer und Lanxess am späten Dienstagabend mitteilten. Die Analysten Markus Mayer und Laura Lopez Pineda von der Baader Bank sprachen von einer "überraschend hohen Bewertung". Die Aktien von Bayer und Lanxess stiegen am Mittwoch kräftig.

ROUNDUP: Zinstief und Konjunktur quälen Commerzbank - Aktie auf Jahrestief

FRANKFURT - Zinstief und Konjunktureintrübung haben die Geschäfte der Commerzbank nach den geplatzten Fusionsgesprächen mit der Deutschen Bank belastet. Dank geringerer Steuern konnte das Institut im zweiten Quartal allerdings einen Gewinneinbruch verhindern. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 271 Millionen Euro und damit eine Million weniger als ein Jahr zuvor, wie das Institut am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

ROUNDUP: Morphosys steigert Umsatz und will Tafa-Zulassung in EU - Kurs steigt

PLANEGG - Eine Meilensteinzahlung hat Morphosys im zweiten Quartal zu einem deutlich höheren Umsatz und Betriebsgewinn als im Vorjahreszeitraum verholfen. Zugleich gab das Unternehmen aus Planegg bei München bekannt, einen Zulassungsantrag für das erste hauseigene Blutkrebs-Medikament Tafasitamab auf Basis einer sogenannten L-MIND-Studie bei der europäischen Arzneimittelbehörde EMA einreichen zu wollen. In Europa könne Tafasitamab damit frühestens 2021 an den Start gehen, hieß es. In den USA hat der Antikörper bereits den Status "Therapiedurchbruch" erlangt. Bis Ende des Jahres will Morphosys den Antrag zur Zulassung bei der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA eingereicht haben.

ROUNDUP: Conti will nach Gewinneinbruch Jobs streichen und kappt Investitionen

HANNOVER - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental sieht sich angesichts der Lage auf den Automärkten zu harten Einschnitten gezwungen. Nach dem jüngsten Gewinneinbruch will das Unternehmen Stellen streichen und damit Kosten senken, zudem sollen die Investitionen in Technik für den Verbrennungsmotor gekappt werden. "Derzeit ist das Marktumfeld sehr herausfordernd", sagte Conti-Chef Elmar Degenhart. "Auf den rückläufigen Markt reagieren wir mit strenger Kostendisziplin und Erhöhung unserer Wettbewerbsfähigkeit."

'Wiwo': Die nächsten Glyphosat-Prozesse in den USA von Bayer werden vertagt

ST. LOUIS/LEVERKUSEN - Womöglich Aufschub für Bayer: der für den 19. August angesetzte nächste US-Prozess um mögliche Krebsrisiken glyhposathaltiger Unkrauftvernichter wird laut einem Bericht der "Wirtschaftswoche" (Wiwo) offenbar verschoben. Ebenso soll ein für September geplantes Verfahren vertagt werden, wie die "Wiwo" am Mittwoch unter Berufung auf US-Justizkreise schrieb. Eine Stellungnahme seitens der Gerichte gebe es noch nicht, hieß es weiter.

ROUNDUP: Munich Re hält trotz Gewinnsprung an Jahreszielen fest - Aktie legt zu

MÜNCHEN - Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re setzt trotz eines knappen Milliardengewinns im zweiten Quartal seine Ziele für 2019 nicht herauf. Vorstandschef Joachim Wenning rechnet weiterhin mit einem Überschuss von rund 2,5 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern am Mittwoch in München mitteilte. Für das kommende Jahr sieht der Manager die Munich Re auf Kurs, den Gewinn auf 2,8 Milliarden Euro zu steigern. Analysten gingen jedoch schon für 2019 von 2,7 Milliarden Euro aus.

ROUNDUP 2: Britischer Markt belastet Ergebnis bei Eon

ESSEN - Der schwierige Markt in Großbritannien bereitet dem Energieriesen Eon weiterhin Probleme. Insgesamt 400 000 Kunden hat der Konzern dort in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres verloren, erklärte Finanzchef Marc Spieker am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen. Der Markt auf der Insel sei stark reguliert. Die im vergangenen Jahr eingeführten Preisobergrenzen führten daher zu deutlichen Einbußen.

ROUNDUP: Hohe Ausgaben reduzieren Gewinne von ProSiebenSat.1

UNTERFÖHRING - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 investiert kräftig in sein Entertainment-Geschäft und nimmt dafür bröckelnde Gewinne in Kauf. "Wir sind stark auf unsere Drei-Säulen-Struktur fokussiert und wollen die sauber aufstellen", sagte Konzernchef Max Conze am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. "Dabei kommen wir sehr gut vorwärts." Der Konzern stellt sich angesichts rückläufiger TV-Werbeeinnahmen seit einiger Zeit neu auf und will sich auf die Bereiche Unterhaltung, Onlineshops und die Produktion von Inhalten konzentrieren.

ROUNDUP: Autozulieferer ElringKlinger muss nach Verlust weiter sparen

DETTINGEN - Der Autozulieferer ElringKlinger muss seine Sparbemühungen nach einem Verlust in der ersten Jahreshälfte weiter fortführen. Der Konzern hatte bereits in den ersten Monaten des Jahres ein umfangreiches Sparprogramm aufgelegt. Das macht auch vor den Mitarbeitern nicht halt: Überstunden werden konsequent abgebaut, um der geringen Auslastung in einigen Bereichen zu begegnen.

ROUNDUP: Unicredit kappt Ertragsziel - Aktie auf Talfahrt

MAILAND - Die italienische HypoVereinsbank-Mutter Unicredit kämpft wie die meisten Konkurrenten mit flauen Märkten und dem Zinstief. Der als knallharter Sanierer anerkannte Bankchef Jean Pierre Mustier musste deswegen sein Ertragsziel für dieses Jahr senken. Das und die schwache Zahlen vergraulten die Anleger - die Aktie büßte knapp vier Prozent ein und lag damit gemeinsam mit der Commerzbank, die mit ähnlichen Problemen kämpft, am Ende des europäischen Bankenindex.

^

Weitere Meldungen

-ROUNDUP: Disney erleidet Gewinneinbruch trotz 'Avengers'-Erfolgs

-Gewinn von Stahlkonzern Voestalpine bricht ein

-Kreise: DuPont will Ernährungssparte verkaufen

-Finanzinvestor KKR bekommt 27,8 Prozent der Springer-Aktien angedient

-Rohstoffkonzern Glencore erleidet im ersten Halbjahr herben Gewinneinbruch

-Konjunkturabschwung drückt bei Brenntag auf Gewinn und Umsatz

-Streik belastet Handelkonzern Ahold Delhaize

-ProSiebenSat.1-Werbeerlöse unter Druck

-Twitter räumt mögliche unerlaubte Datenweitergabe ein

-Höhere Gebühreneinnahmen treiben Immobilieninvestor Patrizia voran

-Pizza auch nach dem Brexit: Domino's investiert Millionen in Lagerung

-Lufthansa-Konzern baut Touristik-Angebot an Drehkreuzen aus

-ROUNDUP: Hapag-Lloyd kehrt in die Gewinnzone zurück - Aktie auf Rekordhoch

-Porsche SE steigert dank VW ihren Gewinn

-Marktforscher: Apple führt weiter klar im Geschäft mit Computer-Uhren

-Daimler legt mit Mercedes-Benz-Absatz dank neuen Kompaktmodellen stark zu

-RTL und ProSiebenSat.1 machen bei Werbung gemeinsame Sache

-ROUNDUP: Probleme beim Check-in von British Airways an mehreren Flughäfen

-ROUNDUP: Neue Sicherheitslücke bei Intel-Chips gestopft

-ROUNDUP: Passagierplus bei Fraport schwächt sich ab - Aktie verliert leicht°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AHOLD DELHAIZE N.V. 0.33%22.77 verzögerte Kurse.3.15%
APPLE -1.46%217.73 verzögerte Kurse.38.03%
BAADER BANK AG 0.00%1.14 verzögerte Kurse.-8.06%
BAYER AG 0.49%67.23 verzögerte Kurse.10.47%
BRENNTAG AG -2.17%45.56 verzögerte Kurse.20.85%
COMMERZBANK AG 0.40%5.723 verzögerte Kurse.-1.04%
DAIMLER AG -0.17%47.345 verzögerte Kurse.3.13%
DAX 0.08%12468.01 verzögerte Kurse.18.08%
E.ON SE -0.63%9.018 verzögerte Kurse.4.53%
ELRINGKLINGER AG 3.37%6.75 verzögerte Kurse.-0.74%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.07%0.8827 verzögerte Kurse.-1.93%
FRAPORT 0.95%76.78 verzögerte Kurse.21.77%
GLENCORE 0.88%256.55 verzögerte Kurse.-11.94%
INTEL CORPORATION -1.65%50.72 verzögerte Kurse.8.08%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, SA 2.33%477.8 verzögerte Kurse.-22.69%
KKR & CO INC 1.07%29.15 verzögerte Kurse.48.50%
LANXESS -1.94%54.66 verzögerte Kurse.35.97%
LUFTHANSA GROUP AG 0.57%14.075 verzögerte Kurse.-28.55%
MACQUARIE GROUP LTD -0.55%131.05 Schlusskurs.20.62%
MORPHOSYS -0.09%105.8 verzögerte Kurse.18.94%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG AG 0.34%232.9 verzögerte Kurse.22.23%
PORSCHE HOLDING 1.31%62.06 verzögerte Kurse.18.63%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA -2.57%13.47 verzögerte Kurse.-13.38%
RUSLAND-RTS -0.05%1377.38 Schlusskurs.28.80%
UNICREDIT SPA 0.16%11.17 Schlusskurs.12.90%
UNIPER 0.77%30.18 verzögerte Kurse.33.54%
VOESTALPINE AG -2.26%22.45 Schlusskurs.-14.28%
WIRECARD AG -1.30%147.95 verzögerte Kurse.11.41%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:36Aktivistin Thunberg nach Protesten auf UN-Jugendklimagipfel erwartet
DP
12:21SPD warnt vor Verzögerung bei neuer EU-Kommission
DP
12:21Bremen will E-Scooter-Verleih nur mit festen Regeln zulassen
DP
12:21Osten holt bei Wirtschaftskraft auf
DP
12:06Suche nach Pflegekräften führt Bundesminister Spahn nach Mexiko
DP
12:06STUDIE : Manager-Müdigkeit breitet sich aus
DP
12:06STUDIE : Deutschland Entwicklungsland bei Frauen in Top-Positionen
DP
12:05JUNGDELEGIERTE FREITAG :  Eine Million Unterschriften für Guterres
DP
12:03FORSCHER QUASCHNING : Klima-Maßnahmen nicht ambitioniert genug
DP
12:02SPD-Fraktionsvize Miersch verteidigt Klimapaket
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"