Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.02.2019 - 15.15 Uhr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.02.2019 | 15:21

ROUNDUP: Maschinenbauer Gea liefert schwachen Ausblick - Aktie stürzt ab

DÜSSELDORF - Der Maschinenbauer Gea stampft seine auf ein halbes Jahrzehnt angelegten Mittelfristziele bereits nach nicht einmal einem Jahr wieder ein. Nach vorläufigen Zahlen für das Vorjahr und mit einem mauen Ausblick auf das neue Jahr zog der Vorstand die Notbremse und erklärte die Ziele bis 2022 per Mitteilung vom Mittwochabend für obsolet. Die Aktie stürzte am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit 2012 ab.

ROUNDUP 2: Thomas Cook will Airline-Gruppe mit deutscher Condor verkaufen

LONDON/FRANKFURT - Der britische Touristikkonzern Thomas Cook stellt seine Airline-Sparte mit der deutschen Condor ins Schaufenster. "Gestern wurden mehrere Investmentbanken beauftragt, diesen Prozess aktiv zu begleiten", sagte Airline-Chef Christoph Debus am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt. Zuvor hatte bereits Konzernchef Peter Fankhauser in London erklärt, dass Thomas Cook den Verkaufserlös in die eigenen Hotels und die Digitalisierung des Vertriebs investieren will.

ROUNDUP: Stellenabbau zahlt sich für HypoVereinsbank-Mutter Unicredit aus

MAILAND - Die italienische HVB-Mutter Unicredit hat im vergangenen Jahr von ihrem rigorosen Sparkurs mit dem Abbau tausender Stellen profitiert. Der seit Sommer 2016 an der Spitze der Bank stehende Jean Pierre Mustier kann damit die Früchte seines radikalen Sparkurses und Konzernumbaus, der fast abgeschlossen ist, ernten.

ROUNDUP: Societe Generale kappt Renditeziel und verschärft Sparkurs

PARIS - Die französische Bank Societe Generale (SocGen) forciert nach einem schwachen Geschäft im heimischen Filialgeschäft und an den Kapitalmärkten im vierten Quartal den Sparkurs. Die Kosten sollen um weitere 500 Millionen Euro gedrückt werden, teilte die Bank am Donnerstag in Paris mit. Eingespart werden soll vor allem in der Handelssparte, die zuletzt stark enttäuschte. Konzernchef Frederic Oudea ruderte angesichts des für Banken weiter schwierigen Umfelds beim Renditeziel für 2020 deutlich zurück.

ROUNDUP: ArcelorMittal spürt sinkende Stahlnachfrage zum Jahresschluss

LUXEMBURG - Der Stahlhersteller ArcelorMittal hat im vierten Quartal eine sinkende Nachfrage zu spüren bekommen. So lieferte das Unternehmen weniger Stahl aus als im Vorjahreszeitraum, wie der Konzern am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. In Europa litt der Stahlhersteller unter einer niedrigeren Nachfrage im Automobilsektor sowie schwacher Exportmärkte. Durch die Übernahme des italienischen Stahlherstellers Ilva konnte ArcelorMittal den Rückgang jedoch begrenzen. Die Produktion von Rohstahl lag in etwa auf Vorjahresniveau, aber unter der des dritten Quartals. Negativ wirkten sich auch Produktionsunterbrechungen aus.

Telekom-Tochter T-Mobile US erneut mit vorsichtigen Wachstumszielen

BELLEVUE - Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom hat sich auch für das laufende Jahr vorsichtige Ziele bei Kundenzahlen und Gewinnen gesetzt. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen will T-Mobile US auf 12,7 bis 13,2 Milliarden US-Dollar steigern, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bellevue (US-Bundesstaat Washington) mitteilte. Analysten hatten im Schnitt bereits mit 13,1 Milliarden Dollar gerechnet. T-Mobile-Chef John Legere setzt die Ziele fast schon traditionell niedrig, um sie im Lauf des Jahres erhöhen zu können. Die Zahl der neuen Vertragskunden unter eigenen Marken soll um 2,6 bis 3 Millionen wachsen. Im vergangenen Jahr waren es 4,5 Millionen gewesen.

ROUNDUP: Osram rutscht zum Jahresauftakt in die Verlustzone

MÜNCHEN - Der Lichtkonzern Osram ist zum Jahresauftakt in die roten Zahlen gerutscht. So trübte sich die Automobilkonjunktur - ein wichtiger Faktor für Osram - deutlich ein, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Aber auch die Nachfrage bei Smartphones und in der Allgemeinbeleuchtung ging zurück. Mit einem verschärften Sparprogramm will Osram nun gegensteuern. Die Aktie verlor vorbörslich mehr als 1 Prozent.

Autobauer Fiat Chrysler enttäuscht mit Ausblick - Aktie rauscht in die Tiefe

TURIN/AUBURN HILLS - Der US-italienische Autobauer Fiat Crysler Automobiles (FCA) hat sich für das neue Jahr nur unkonkret ein Wachstum vorgenommen. Das operative Ergebnis soll mit mehr als 6,7 Milliarden Euro über dem des Vorjahres liegen, wenn der zu verkaufende Zulieferer Magneti Marelli ausgeklammert wird, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. Auch die entsprechende Marge soll steigen. Analysten am Finanzmarkt hatten sich allerdings ein ordentliches Wachstum beim Ergebnis ausgerechnet. Die Aktie von Fiat Chrysler fiel in Mailand um 10 Prozent.

Sanofi mit Umsatz- und Gewinnsprung - sieht weiteres Gewinnwachstum 2019

PARIS - Der Pharmakonzern Sanofi hat dank guter Geschäfte der Biotechnologie-Sparte Genzyme und Impfstoffen im vierten Quartal mehr umgesetzt. Die Erlöse seien Zeitraum Oktober bis Dezember um 3,5 Prozent auf rund 9 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Die Wechselkurseffekte hielten sich in Grenzen und kosteten nur 0,4 Prozentpunkte.

Twitter enttäuscht Anleger trotz Rekorderlösen und Gewinnplus

SAN FRANCISCO - Twitter hat erstmals ein ganzes Geschäftsjahr mit schwarzen Zahlen abgeschlossen und im vierten Quartal Rekorderlöse verbucht. Anleger reagierten dennoch negativ auf den Finanzbericht. Der Geschäftsausblick blieb unter den Erwartungen.

^

Weitere Meldungen

-Daimler-Gesamtbetriebsratschef zeigt Verständnis für Sparprogramm

-3000 Stahlkocher legen die Arbeit nieder

-Soundbar beschert Lautsprecher-Firma Sonos profitable Weihnachten

-Heidelberger Druck enttäuscht wegen Lieferengpässen

-Energieversorger Vattenfall mit Ergebnisrückgang

-Dusch-WCs und spülrandlose Toiletten: Villeroy & Boch mit Umsatzplus

-US-Banken SunTrust und BB&T wollen mit Fusion zu den ganz Großen aufschließen

-ROUNDUP: Gewinn von Stahlproduzent Voestalpine bricht ein

-BGH zu Heizkosten: Mieter haben Anspruch auf korrekte Abrechnung

-Kartellamt untersagt Facebook Datensammlung auf fremden Websites

-Gerry Weber in der Krise: Interessent für Tochter Hallhuber

-Tuifly übernimmt ein Drittel der Germania-Flüge am Airport Nürnberg

-ROUNDUP: Schwedische Geely-Tochter Volvo Cars warnt vor weiter schwachen Margen

-ROUNDUP: Direktbank ING setzt Rekordkurs fort

-ROUNDUP/Fragen um Hochzeitsparty: Renault schaltet Justiz im Fall Ghosn ein

-ROUNDUP: Nord Stream 2 vor Fertigstellung erneut in Frage gestellt

-Talanx will Dividende mindestens stabil halten - Gewinn steigt 2018 leicht

-K+S-Konkurrent Nutrien ist optimistisch für den Kalimarkt

-Versicherer Zurich steigert Gewinn stärker als erwartet

-Enel steigert Gewinn

-Windanlagenbauer Vestas erwartet 2019 keine Gewinnsprünge

-ROUNDUP: Drei Güterwaggons brennen lichterloh - Behinderungen im Bahnverkehr

-Tui bremst eigenen Optimismus - Jahresgewinn wohl nur auf Vorjahreshöhe°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21.08.Macron will von Johnson Erläuterungen zu Brexit-Plänen
DP
21.08.DEVISEN : Euro nach Sitzungsprotokoll der US-Notenbank knapp unter 1,11 US-Dollar
DP
21.08.GERMAN FEDERAL CHANCELLOR : Premier Johnson zu Gast Antrittsbesuch im Zeichen des Brexit
PU
21.08.ALTERSGRENZE : IWF-Direktorium bereitet Weg für neue Chefin Georgiewa
DP
21.08.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Aktionismus à la Scholz, Kommentar zum ...
DP
21.08.US-Notenbank signalisiert verhaltene Zinssenkungen - Minutes
AW
21.08.Widersprüchliche Reaktionen zu möglicher Rückkehr Russlands zu G8
DP
21.08.Woidke begrüßt Entwurf zu Milliarden-Hilfen für Kohleregionen
DP
21.08.Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart im Brexit-Streit
DP
21.08.MERKEL UND JOHNSON : Rückkehr Russlands zu G8 derzeit nicht möglich
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung