Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 04.01.2018

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.01.2018 | 21:53

UBS hebt FMC auf 'Neutral' und Ziel auf 87 Euro

ZÜRICH - Die UBS hat FMC <DE0005785802> von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 68 auf 87 Euro angehoben. HIF-Stabilisatoren könnten die Stimmung der Investoren für die Papiere des Dialyse-Spezialisten verbessern, schrieb Analyst Ian Douglas-Pennant in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie gelten als vielversprechende Medikamente, die zur herkömmlichen Therapie gegen Blutarmut eingesetzt werden, und könnten laut dem Experten im ersten Quartal für FMC in den Fokus rücken. Er kalkulierte daher für das Ergebnis je FMC-Aktie im Jahr 2019 einen vierprozentigen Beitrag durch eine solche Markteinführung ein.

Commerzbank hebt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel hoch auf 200 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Wacker Chemie <DE000WCH8881> nach einem Analystenwechsel von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 115 auf 200 Euro angehoben. Die fortgesetzte Spezialisierungsstrategie im Siliziumbereich bilde das Rückgrat für das künftige Gewinnwachstum des Spezialchemiekonzerns, schrieb der ab sofort für die Aktie zuständige Analyst Michael Schäfer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dieses Geschäft dürfte bis 2021 im Schnitt mit 50 Prozent zum jährlichen operativen Ergebniswachstum beitragen.

DZ Bank senkt Salzgitter auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 40 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Salzgitter AG <DE0006202005> von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft, den fairen Wert aber auf 40 Euro belassen. Analyst Dirk Schlamp begründete das neue Votum in einer am Donnerstag vorliegenden Studie mit dem zuletzt deutlichen Kursanstieg bei den Papieren des Stahlkonzerns in den vergangenen Wochen. Dadurch hätten die Aktien schon viel Positives vorweggenommen. Die Aktie kletterte seit dem Zwischentief im April 2017 um fast zwei Drittel auf zuletzt knapp 49 Euro und damit den höchsten Stand seit Mitte 2011.

Hauck & Aufhäuser hebt Adva auf 'Hold' und Ziel auf 6 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva <DE0005103006> von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 4 auf 6 Euro angehoben. Analyst Robin Brass verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf leer gefegte Kundenlager. So könnten sich für den Telekom-Ausrüster Chancen bieten und das Jahr 2018 der Wendepunkt sein. Fusionsaktivitäten unter Netzwerkunternehmen in den USA, die dazu geführt hätten, dass Adva seine Ziele für das dritte Quartal gesenkt habe, seien zudem inzwischen beendet. Die Lagerbestände auch dieses neuen Unternehmens dürften gering sein.

Evercore ISI startet Qiagen mit 'Outperform'

- Evercore ISI hat Qiagen <NL0012169213> mit "Outperform" in die Bewertung aufgenommen und ein Kursziel von 35 US-Dollar genannt. Die jüngste Altienkurskorrektur bei dem Biotech- und Diagnostikunternehmen bringe eine gute Möglichkeit mit sich, um von dessen Wende zu profitieren, schrieb Analyst Ross Muken in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Unternehmensziele für das Jahr 2020 erachtet er zwar weiterhin als aggressiv. Eine Erfüllung zu 80 bis 90 Prozent würde aber schon erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktien mit sich bringen.

JPMorgan senkt Ziel für Airbus auf 97 Euro - 'Overweight'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Airbus <NL0000235190> in einem Ausblick auf die Luftfahrt- und Rüstungsbranche von 99 auf 97 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Nach dem starken Kursanstieg der Aktie im vergangenen Jahr könnten Anleger Gewinne mitnehmen, schrieb Analyst David Perry in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Hierfür spreche unter anderem der zum Euro schwächere US-Dollar. Er geht aber weiter davon aus, dass Airbus das operative Ergebnis bis 2020 um rund 90 Prozent steigern wird. Zudem sei das Unternehmen trotz annähernd gleicher Marktanteile im Passagier- und Frachtflugzeuggeschäft an der Börse nicht halb so viel wert wie US-Konkurrent Boeing.

Deutsche Bank hebt Ziel für Continental auf 250 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Continental <DE0005439004> von 240 auf 250 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Tim Rokossa unterzog das Reifengeschäft des Autozulieferers in einer am Donnerstag vorliegenden Studie einer genaueren Prüfung. Sein Fazit: Die Sparte sei eher klein beim Umsatz, aber groß in puncto Profitabilität. Die Kurszielerhöhung begründete er mit dem auf 2019 verschobenen Bewertungshorizont.

Barclays hebt Ziel für Fraport auf 65 Euro - 'Underweight'

LONDON - Barclays hat das Kursziel für Fraport <DE0005773303> mit Blick auf die Aussichten für 2018 von 58 auf 65 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Er rechne allgemein mit einem weiteren Jahr starken Volumenwachstums, schrieb Analyst Rishika Savjani in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie zu Flughafenbetreibern. Gestützt werde dies durch eine unverminderte Zunahme der Kapazitäten der Fluggesellschaften sowie einer robusten Entwicklung der Wirtschaft. Das für Fraport erwartete hohe Gewinnwachstum im laufenden Jahr sei allerdings vor allem Zukäufen zu verdanken. Schwierigkeiten gebe es dagegen, das steigende Passagieraufkommen in Frankfurt in wachsende Gewinne umzumünzen.

DZ Bank hebt fairen Wert für Osram auf 88,30 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Osram <DE000LED4000> von 77,70 auf 88,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Harald Schnitzer verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie darauf, dass der Leuchtmittelspezialist für 2018 eine strategische Überprüfung seiner verlustreichen Sparte Beleuchtungslösungen und -systeme (LSS) angekündigt habe. Die Segmente Spezialbeleuchtung (SP) und Opto Semiconductors (OS) überzeugten mit guten Zuwachsraten in strukturell wachsenden Märkten.

Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Fuchs Petrolub an - 'Reduce'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Fuchs Petrolub <DE0005790430> vor Zahlen zum vierten Quartal von 39 auf 40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Er habe nun, abgesehen von den Unternehmenszielen 2017 auch die Effekte der US-Steuerreform in sein Bewertungsmodell für den Schmierstoffe-Hersteller eingearbeitet, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Aktie sei im Vergleich zu den Wettbewerbern nach wie vor teuer.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
19:35B+S BANKSYSTEME AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:35DEUTSCHE BANK AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
19:35KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 13.11.2017, 15 : 29 Uhr MEZ/MESZ - B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:35KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 02.11.2017, 16 : 55 Uhr MEZ/MESZ - Korrektur der Veröffentlichung vom 30.10.2017, 19:57 Uhr MEZ/MESZ - B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:35KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 22.11.2017, 14 : 37 Uhr MEZ/MESZ - B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:35KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 16.11.2017, 19 : 26 Uhr MEZ/MESZ - B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:35KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 20.11.2017, 22 : 00 Uhr MEZ/MESZ - B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
19:17BERICHT : Hersteller sollen Google bis zu 40 Dollar für Apps zahlen
DP
19:16Berichte über Sberbank-Interesse drücken Yandex-Aktien in den Keller
DP
19:10SPANIEN : Oberstes Gericht überprüft Urteil zulasten der Bankbranche
AW
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung