Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Moderate Kursgewinne erwartet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.05.2018 | 07:34

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - ERNEUT RICHTUNG 13 000 PUNKTE - Der Dax wird am Mittwoch voraussichtlich einen weiteren Anlauf auf die 13 000-Punkte-Marke nehmen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor dem Start 0,18 Prozent höher bei 12 993 Punkten. Dabei steht das Barometer weiterhin im Spannungsfeld zwischen zuletzt gestiegenen US-Renditen auf der einen Seite und einem wieder nachgebenden Euro auf der anderen Seite. In der Bilanzsaison ist nach dem heißen Vortag die Luft erst einmal raus.

USA: - DOW BEENDET GEWINNSERIE - Eine achttägige Gewinnserie ist am Dienstag an der Wall Street gerissen. Geprägt von einem Renditeanstieg am Anleihemarkt fiel der Dow Jones Industrial um 0,78 Prozent auf 24 706,41 Punkte, nachdem ihn sein zuletzt guter Lauf am Vortag bei knapp 25 000 Zählern an seinen höchsten Stand seit etwa zwei Monaten herangeführt hatte. Auf Jahressicht steht der Leitindex nun wieder denkbar knapp im Minus - vor allem wegen seines Kursrutsches von Anfang Februar.

ASIEN: - KURSVERLUSTE - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Mittwoch überwiegend moderate Verluste erlitten. Der japanische Leitindex Nikkei 225 büßte zuletzt 0,36 Prozent ein. Hongkongs Leitindex Hang Seng stand ebenfalls leicht unter Abgabedruck und auch der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten vom chinesischen Festland sank zuletzt um 0,29 Prozent. Damit blieb eine deutliche Reaktion der Märkte auf die Absage der Gespräche Nordkoreas mit dem Süden aus.

^

DAX 12.970,04 -0,06%

XDAX 13.000,24 0,22%

EuroSTOXX 50 3.564,29 -0,04%

Stoxx50 3.138,65 0,07%

DJIA 24.706,41 -0,78%

S&P 500 2.711,45 -0,68%

NASDAQ 100 6.888,54 -1,09%°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 157,85 -0,27%

Bund-Future Settlement 157,76 0,06%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1832 -0,05%

USD/Yen 110,26 -0,08%

Euro/Yen 130,46 -0,13%°

ROHÖL:

^

Brent 78,23 -0,20 USD

WTI 71,08 -0,24 USD°

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.22%12210.55 verzögerte Kurse.-5.27%
DJ INDUSTRIAL 0.43%25669.32 verzögerte Kurse.3.40%
EURO STOXX 50 -0.14%3372.94 verzögerte Kurse.-4.13%
HANG SENG 0.46%27208.95 Realtime Kurse.-8.79%
NASDAQ 100 0.04%7377.5442 verzögerte Kurse.15.29%
NASDAQ COMP. 0.13%7816.3299 verzögerte Kurse.13.08%
NIKKEI 225 0.35%22270.38 Realtime Kurse.-2.52%
S&P 500 0.33%2850.13 Realtime Kurse.5.41%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
22:43AKTIEN NEW YORK SCHLUSS : Anleger hoffen auf Entspannung im Handelsstreit
AW
22:21AKTIEN NEW YORK SCHLUSS : Dow legt zu - Hoffnung auf Entspannung im Handelsstreit
DP
20:00Aktien New York: Dow Jones Industrial arbeitet sich ins Plus vor
AW
19:04AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Kursverluste vor allem in Warschau und Moskau
DP
18:49Börse Istanbul verzeichnet deutliches Wochenminus
DP
18:20AKTIEN EUROPA SCHLUSS : EuroStoxx mit drittem Wochenminus in Folge
AW
18:15AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Dax verringert Minus zum Wochenende
AW
18:11Türkei-Krise hat Börsen im Griff - Dax und Lira fallen
RE
18:11AKTIEN SCHWEIZ SCHLUSS : Kaum verändert - Schindler nach Zahlen gut gesucht
AW
18:07AKTIEN EUROPA : EuroStoxx verzeichnet drittes deutliches Wochenminus in Folge
AW
News im Fokus "Märkte"
Werbung