Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

YouTube will Namen von Autoren zu Musikvideos einblenden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.05.2018 | 20:32

REDWOOD CITY (dpa-AFX) - Die Videoplattform YouTube will verstärkt die Namen beteiligter Autoren zu Musikvideos anzeigen. Zunächst sollen die Informationen für rund 500 Millionen Clips bereitgehalten werden.

Die Basis bilden die Daten, die Musikkonzerne zur Verfügung stellen, die Songs werden dafür auf der Plattform von YouTubes Software "ContentID" identifiziert. Sie kann nicht nur verschiedene Versionen eines Titels erkennen, sondern über die Funktion "MelodyID" auch von Amateuren nachgesungene Songs - solange sie in etwa den Ton treffen.

Die Namen der Autoren sowie der Plattenfirma und des Musikverlags, bei dem die Rechte liegen, werden zunächst nur als Text angezeigt. Mit der Zeit sollen sie aber anklickbar werden, damit die Nutzer einfacheren Zugang zu weiteren Informationen und Videos haben, sagte YouTube-Managerin Candice Morrissey am Mittwoch./so/DP/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
19:23Gewerkschaften in Argentinien rufen zu nationalem Streik auf
DP
19:15KREISE : Maaßen soll Sonderbeauftragter für Sicherheit werden
DP
19:07KOALITIONSKREISE : Maaßen soll Sicherheitsbeauftragter werden
DP
19:06Streik wegen Steuerreform legt Costa Rica weitgehend lahm
DP
18:37KRANKENKASSEN :  Zusatzbeitrag bleibt stabil
DP
18:26KOALITIONSKREISE : Maaßen wird doch nicht zum Staatssekretär befördert
DP
18:00SEEHOFER : 'Chancen auf Einigung stehen gut' - Spitzentreffen am Abend
DP
17:43Positive Signale in Krise um Maaßen - Spannung vor SPD-Gremien
DP
17:36DAX-Ausblick nach dem Verfallstag KW39
MA
16:18BREXIT-STREIT : Premierministerin May erwägt angeblich Neuwahlen
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung