Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Weihnachtsgeschäft kommt in Fahrt - Umsatzplus erwartet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.11.2018 | 06:13

MAGDEBURG/ERFURT (dpa-AFX)- Für das Weihnachtsgeschäft erwartet der Handelsverband Sachsen-Anhalt und Thüringen ein Umsatzplus. Die Steigerung werde sich um die 2,3 Prozent bewegen, sagte der Geschäftsführer der Handelsverbände Sachsen-Anhalt und Thüringen, Knut Bernsen, der Deutschen Presse-Agentur. "Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind gut und der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin gut", ergänzte er zur Begründung.

Kleinere Unternehmen seien indessen nicht ganz so optimistisch wie die größeren, etwa Filialisten. Auch der Innenstadthandel blicke eher verhalten optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft, vor allem in den kleineren Städten, sagte Bernsen.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet damit, dass die Umsätze im Weihnachtsgeschäft - dazu werden November und Dezember gezählt - bundesweit erstmals über 100 Milliarden Euro liegen werden. Laut HDE will jeder Deutsche rund 472 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben. 2017 waren es 466 Euro./gik/DP/zb


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
13:29EUR/USD : EZB und Fed im Blick
MA
09:44SMA SOLAR, EVOTEC, AIXTRON, RIB SOFTWARE, OSRAM & CO : Auf deutsche Übernahmekandidaten setzen
MA
22.02.RATING : Fitch senkt Italiens Bonitätsnote nicht - Herabstufung droht
DP
22.02.Fortschritte im Handelsstreit zwischen USA und China
DP
22.02.Trump droht mit Veto gegen Resolution zu Ende von Notstand
DP
22.02.RATING : Fitch belässt Italiens Bonitätsnote - Herabstufung wird weiter angedroht
DP
22.02.WIENER BÖRSE : Quartalsberichte für prime-market-Firmen nun freiwillig
DP
22.02.DEVISEN : Eurokurs tritt auf der Stelle
AW
22.02.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Überraschende Dax-Stärke, ...
DP
22.02.WAFFELN, BABY-MÜSLI, WURST : Warnung vor mehreren Lebensmitteln
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung