Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2019 | 09:23

(Im dritten Absatz muss es Analystin rpt Analystin heißen.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der imposanten Rally am Aktienmarkt in den vergangenen Wochen bleiben die Anleger auch am Donnerstag vorsichtig. Solange es keine klaren Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China gibt und da US-Präsident Donald Trump sogar eine Erhöhung der Strafzölle androhte, dürften Risiken eher gemieden werden.

Der Dax verlor in den ersten Handelsminuten 0,36 Prozent auf 13 183,10 Punkte. Erst am Dienstag hatte er bei 13 308 Punkten einen weiteren Höchststand seit Januar 2018 erreicht und ist seit dem Zwischentief Anfang Oktober inzwischen um mehr als zehn Prozent nach oben gesprintet. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es am Donnerstag um 0,16 Prozent runter auf 27 041,72 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,08 Prozent auf 3696,64 Punkte.

Laut Analystin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank steht aktuell vor allem Trumps neue Drohung weiter im Fokus. Die Marktteilnehmer hätten anscheinend bisher wohl nur die beiden Szenarien erwogen, dass sich die USA und China entweder auf ein Teilabkommen im Handel einigen oder, falls nicht, vorerst der Status Quo beibehalten würde. "Dass ein Scheitern der Verhandlungen in einer weiteren Eskalation des Konflikts enden könnte, also die Strafzölle nochmals erhöht werden könnten, hatten offenbar nur wenige auf dem Schirm", schrieb sie./ck/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.46%13282.72 verzögerte Kurse.25.80%
EURO STOXX 50 0.67%3731.07 verzögerte Kurse.22.33%
MDAX 0.95%27772.98 verzögerte Kurse.28.65%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
13.12.Aktien New York Schluss: Handelsdeal mit China verpufft grösstenteils
AW
13.12.Aktien New York Schluss: Teil-Einigung im Handelskonflikt verpufft größtenteils
DP
13.12.Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne dank Zollstreit-Deal und Briten-Wahl
DP
13.12.Aktien Europa Schluss: Gute Stimmung - Zollstreit-Deal und Briten-Wahl
AW
13.12.Aktien Europa Schluss: Gute Stimmung dank Zollstreit-Deal und Briten-Wahl
DP
13.12.Briten-Wahl und Handelsdeal treiben Börsen an
RE
13.12.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg
AW
13.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI am Nachmittag ins Minus gerutscht
AW
13.12.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX mit plus 0,05% kaum verändert
DP
13.12.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne nach Deal im Handelskonflikt und Tory-Wahlsieg
DP
News im Fokus "Märkte"