Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

VIRUS/Italien: Zahl der täglichen Todesopfer erneut gesunken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
05.04.2020 | 18:29

ROM (dpa-AFX) - In Italien ist am Sonntag bereits den zweiten Tag in Folge die Zahl der an den Folgen des Coronavirus gestorbenen Menschen gesunken. Der Zivilschutz zählte 525 Todesopfer am Sonntag, nach 681 am Samstag. Damit stieg die Gesamtzahl der Toten in Italien auf nunmehr 15 887, die aktuell höchste Zahl weltweit.

Die Zahl der Menschen in Italien, die sich nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert haben, stieg am Sonntag um rund 3,5 Prozent auf 128 948. Das ist in etwa die gleiche Steigerungsrate wie an den Tagen zuvor, es wird allerdings mit einer hohen Dunkelziffer nicht erfasster Fälle gerechnet./arm/DP/nas


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
04.06.Fachjournal 'The Lancet' zieht Chloroquin-Studie zurück
DP
04.06.VENEZUELA : EU erkennt Guaidó weiter als Parlamentspräsidenten an
DP
04.06.MERKEL : Gesellschaft in den USA sehr polarisiert
DP
04.06.Barr verteidigt Polizeieinsatz und Trumps Auftritt vor Kirche
DP
04.06.DEVISEN : Milliardenpaket der EZB hievt Euro über 1,13 US-Dollar
DP
04.06.US-MEDIEN : NBA nimmt große Hürde für Rückehrplan mit 22 Teams
DP
04.06.GESAMT-130 Milliarden gegen Corona
DP
04.06.MERKEL : Senkung der Mehrwertsteuer wird nicht verlängert
DP
04.06.MERKEL : Mache in diesem Jahr Urlaub in Deutschland
DP
04.06.FINANZMINISTER : Mehrwertsteuer-Absenkung wird nicht verlängert
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"