Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Ursache für Stromausfall in Berlin-Köpenick geklärt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.04.2019 | 16:47

BERLIN (dpa-AFX) - Rund zwei Monate nach dem riesen Stromausfall in Berlin-Köpenick sind Ursache und Verantwortlichkeiten geklärt. Nach Angaben der Senatsverkehrsverwaltung bestätigten Untersuchungen, dass eine Baufirma an der Salvador-Allende-Brücke nicht nach der freigegebenen Ausführungsplanung gearbeitet hat. In Folge einer falschen Bohrung waren Kabel beschädigt worden.

Von dem etwa 30-stündigen Stromausfall am 19. und 20. Februar waren mehr als 30 000 Haushalte und 2000 Gewerbebetriebe betroffen. Sie mussten ohne Licht, Heizung oder Telefon auskommen. Der Blackout hatte das öffentliche Leben zeitweise erheblich eingeschränkt. Zur Höhe der Schäden, die in der Folge entstanden, liegen keine Angaben vor.

Alle am Brückenbau beteiligten Firmen und ihre Versicherungen beauftragten den Dienstleister REGU24 mit dem Schadensmanagement. Regressforderungen seien an dieses Unternehmen zu richten, teilte die Verkehrsverwaltung am Montag weiter mit, nachdem der RBB berichtet hatte./kr/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
20.07.OTS : KfW / Standortvorteil Großstadt: deutliche Stadt-Land-Unterschiede bei ...
DP
19.07.TRUMP : Republikanischer Senator soll Gespräche mit Iran ausloten
DP
19.07.Trump will sich nach Tankervorfall mit Großbritannien abstimmen
DP
19.07.WDH 2/Iran beschlagnahmt britische Öltanker
DP
19.07.BRITISCHE REGIERUNG : Zweites Schiff von Iran aufgebracht
DP
19.07.USA werfen Iran 'eskalierende Gewalt' gegen Großbritannien vor
DP
19.07.DEVISEN : Eurokurs weiterhin tiefer
DP
19.07.London sucht dringend Informationen zu aufgebrachtem Öltanker
DP
19.07.Iran stoppt unter britischer Flagge fahrenden Öltanker
DP
19.07.Iran stoppt britischen Öltanker im Persischen Golf
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung