Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe steigen überraschend

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.10.2018 | 14:47

WASHINGTON (awp international) - In den USA ist die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend gestiegen. Wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte, legte die Zahl der Anträge um 7000 auf 214 000. Volkswirte hatten im Schnitt mit unverändert 207 000 Anträgen gerechnet.

Der amerikanische Arbeitsmarkt zeigt sich dennoch in einer robusten Verfassung. Mitte September war mit 202 000 Anträgen der niedrigste Stand seit 1969 erreicht worden. Bereits in den Wochen zuvor hatten die Erstanträge mehrfach neue Tiefststände seit nahezu fünf Jahrzehnten markiert.

Im aussagekräftigeren Vierwochenschnitt stieg die Zahl der Erstanträge um 2500 auf 209 500. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gelten als Indikator für die kurzfristige Entwicklung am Arbeitsmarkt.

/jkr/jsl/mis

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
10:00BITCOIN-PROZESS : 16-Jähriger blamiert Finanzaufsicht BaFin
MA
05:51Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 21. Oktober 2018
AW
20.10.Containerschifffahrt auf Rhein wegen Wassermangels eingestellt
AW
20.10.Wie der Fiskus um 55 Mrd. Euro betrogen wurde
MA
19.10.DEVISEN : Eurokurs legt weiter zu
DP
19.10.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Ansteckungsrisiko, ein Marktkommentar ...
DP
19.10.EU-Kommission sieht Unklarheiten bei Budget-Entwürfen in fünf Staaten
DP
19.10.Bundesrat billigt Hessens Vorstoß im Kampf gegen nächtlichen Fluglärm
DP
19.10.EUROPÄISCHEN UNION : Europäische Kommission begrüßt die Unterstützung der Mitgliedstaaten für die Beilegung eines WTO-Streits mit den Vereinigten Staaten
PU
19.10.KRANKENHÄUSER IMMER TEURER : Ausgaben steigen auf 16,4 Milliarden Euro
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung