Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

US-Inflation vor Jahreswende auf dem Rückmarsch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.01.2019 | 14:52
FILE PHOTO: Price tags are pictured at a Ralphs grocery store, which is owned by Kroger Co, ahead of company results in Pasadena

Washington (Reuters) - Der Preisauftrieb in den USA hat vor der Jahreswende nachgelassen.

Die Verbraucherpreise kletterten im Dezember um 1,9 Prozent zum Vorjahresmonat, wie das Arbeitsministerium am Freitag mitteilte. Experten hatten damit gerechnet, nachdem die Inflationsrate im November noch bei 2,2 Prozent gelegen hatte. Die Abschwächung ist insbesondere auf geringere Energiepreise zurückzuführen. Die US-Notenbank Fed, die Vollbeschäftigung und stabile Preise fördern soll, hat das erste Ziel praktisch erreicht. Auch bei der Inflation geht Fed-Chef Jerome Powell davon aus, dass die von der Zentralbank angestrebte Rate von zwei Prozent dieses Jahr in etwa erreicht wird.

Die Währungshüter achten hier besonders auf Preisveränderungen bei persönlichen Verbraucherausgaben, bei denen Energie- und Nahrungsmittelkosten ausgeklammert werden. Hier lag die Steigerungsrate im November bei 1,9 Prozent und damit leicht unter dem Ziel der Fed. Auf der Zinssitzung im vorigen Monat hatten die Währungshüter den Leitzins das vierte und letzte Mal im Jahr 2018 erhöht - auf die aktuelle Spanne von 2,25 bis 2,5 Prozent. Powell hat signalisiert, dass die Notenbank es dieses Jahr voraussichtlich ruhiger angehen lassen kann - auch wegen der gedämpften Inflation.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
08:54Inflation in Deutschland 2018 leicht angezogen auf 1,9 Prozent
RE
08:54DEUTSCHLAND : Starker Anstieg bei Einbürgerungen nach Brexit-Referendum
DP
08:47BRITISCHER BOTSCHAFTER : Keine Mehrheit für zweites Brexit-Referendum
DP
08:40OTS : sum.cumo GmbH / Neues Jahr - neuer Job? sum.cumo will ihre Crew auch ...
DP
08:31AUF EINEN ESPRESSO : Wall Street im Nerv-Modus – Jederzeit Short Squeezes möglich
MA
08:18DEUTSCHLAND : Inflation im Dezember etwas schwächer - 2018 insgesamt aber höher
AW
07:59DEVISEN : Pfund und Franken nach Brexit-Abstimmung stabil
AW
07:55Tücken bei der Erbschaft
MA
07:48Keine Brexit-Sorgen an den Märkten - Wirtschaft hofft und bangt
DP
07:46WDH/ALTMAIER : Bei ungeregeltem Brexit würden alle verlieren
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung