Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

US-Industrie produziert erneut weniger - Rückgang bei Autos und Maschinen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.05.2019 | 15:30
U.S. President Trump walks with Sempra management at Cameron LNG Export Facility in Hackberry, Louisiana

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat ihre Produktion im April zum dritten Mal in diesem Jahr gedrosselt.

Sie stellte 0,5 Prozent weniger her als im Vormonat, wie die US-Notenbank am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen waren von einem kleinen Anstieg um 0,1 Prozent ausgegangen. Vor allem Hersteller von Maschinen und Autos traten diesmal auf die Bremse. Die gesamte Produktion - zu der neben der klassischen Industrie auch Versorger und Bergbau gehören - schrumpfte im April ebenfalls um 0,5 Prozent.

Die Industrie macht etwa zwölf Prozent des Bruttoinlandsproduktes der USA aus. Ihre Aussichten haben sich angesichts der schwächeren Weltkonjunktur eingetrübt. Zudem dürfte ihr der eskalierende Handelskonflikt mit China zu schaffen machen. Die beiden größten Volkswirtschaften überziehen sich gegenseitig mit Zollerhöhungen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17:51MUELLER-BERICHT : Republikaner sieht Vergehen durch Trump
DP
17:41NACH DER TRUMP-VOLA IM DAX : Chartmarken KW21
MA
16:55Saudi-Arabien will Krisentreffen zu Spannungen am Golf
DP
16:01Schweizer stimmen für schärferes Waffengesetz und Steueränderungen
DP
16:01Koalitionäre mahnen zur Ruhe - Szenarien über Regierungsumbildung
DP
15:52ÜBERRASCHUNG IN AUSTRALIEN : Mitte-Rechts-Bündnis bleibt an Regierung
DP
15:51Neuwahl nach Skandal-Video in Österreich Anfang September
DP
15:26BAUMINISTER SEEHOFER : Bis 2050 nahezu klimaneutraler Gebäudebestand
DP
15:23Saudischer König ruft zu Krisengesprächen Ende Mai auf
DP
15:22SOZIALGERICHTE : Gütliche Einigung bei Hartz-IV-Klagen kaum möglich
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung