Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

US-Außenminister: Maßgebliche nukleare Abrüstung Nordkoreas bis 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 19:36

SEOUL (dpa-AFX) - Die USA gehen nach Worten von Außenminister Mike Pompeo von einer maßgeblichen atomaren Abrüstung Nordkoreas bis zum Jahr 2020 oder 2021 aus. Das sagte Pompeo am Mittwoch in Seoul vor Journalisten. Pompeo war aus Singapur angereist, wo er am Gipfel von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un teilgenommen hatte.

"Wir hoffen, dass wir etwas in Richtung der nächsten zweieinhalb Jahre erreichen können", sagte Pompeo. Das Jahr 2021 läge nach dem Ende der jetzigen Amtszeit Trumps.

Pompeo sagte, Nordkorea sei sich der Tatsache völlig bewusst, dass Abrüstungsschritte eingehend überprüft werden würden. Er sagte nicht, wie das in dem abgeriegelten Polizeistaat vonstatten gehen könnte.

Der Außenminister bestätigte, dass Trump gemeinsame Militärmanöver mit Südkorea ausgesetzt sehen wolle, solange die Verhandlungen mit Pjöngjang "produktiv und in gutem Glauben" vorangingen.

Auf die Frage, ob er persönlich nach Singapur nun die nächsten Schritte anführen werde, sagte Pompeo, dies tue Trump selbst. Er fügte aber hinzu: "Ich werde derjenige sein, der den Prozess vorantreibt." Pompeo sagte, mit Nordkorea sei über sehr viel mehr verhandelt worden als das die gemeinsame Abschlusserklärung spiegele.

Pompeo wird am Donnerstag in Peking erwartet./ki/DP/tos


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
07:42DEVISEN : Euro und Lira stabil
DP
07:24Trump bekräftigt harte Haltung zur Türkei - "Wir werden nichts zahlen"
RE
07:19Beruhigende Worte aus der Türkei finden am Markt Gehör
RE
07:11DIGITALISIERUNG : Keine Horrorszenarien für Arbeitsmarkt
DP
06:55Das Wissen der Insider
MA
06:31- Freitag, 17. August 2018 -
AW
06:30CMC IQ FX 2/5 : Grundlagen im EUR/USD-Trading – so traden Sie Event-Risiken
MA
06:17Diskussion über Unglücksbrücke hält an - Keine weiteren Opfer
DP
06:16VERKEHRSPOLITIKER ÖZDEMIR : Schneller Brücken sanieren
DP
06:13TRUMP AN ERDOGAN : 'Wir setzen nach'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung