Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Zinssätze

News : Zinssätze
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

US-Anleihen: Überwiegend Gewinne - Wall Street leicht im Minus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.04.2019 | 21:13

NEW YORK (awp international) - US-Staatsanleihen haben am Montag überwiegend zugelegt. Börsianer verwiesen als Stütze auf die leichten Verluste an der Wall Street. Dort drückten enttäuschende Quartalszahlen der Bank Goldman Sachs auf die Stimmung. Insofern seien die als sicher geltenden Staatspapiere gefragt gewesen, sagten Händler.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 23/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,390 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 1/32 Punkt auf 98 27/32 Punkte zu. Ihre Rendite betrug 2,368 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 4/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,551 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 8/32 Punkte auf 100 23/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,963 Punkte./la/he

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Zinssätze"
19.07.US-Anleihen bleiben im Minus
AW
19.07.US-Anleihen starten mit Verlusten
AW
19.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse gestiegen - Umlaufrendite minus 0,37 Prozent
DP
19.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Leichte Kursverluste - Italien-Anleihen unter Druck
DP
19.07.Deutsche Anleihen starten schwächer
DP
18.07.US-Anleihen überwiegend im Plus - Langläufer geben nach
AW
18.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursgewinne
DP
18.07.Asien-Notenbanken senken Zinsen - Fed und EZB dürften folgen
RE
18.07.US-Anleihen geben nach
AW
18.07.Asien-Notenbanken senken Zinsen - Fed und EZB dürften folgen
RE
News im Fokus "Zinssätze"
Werbung