Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Trotz Handelskonflikt : Chinas Außenhandel zeigt im Juli Stärke

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.08.2018 | 06:48

PEKING (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund des schwelenden Handelsstreits mit den USA hat Chinas Außenhandel im Juli Stärke gezeigt. Wie die Pekinger Zollverwaltung am Mittwoch mitteilte, legten die Exporte des Landes in die USA im Vergleich zum Juli des Vorjahres um 11,2 Prozent auf 41,5 Milliarden US-Dollar zu. Die Importe aus den USA stiegen um rund 11,1 Prozent auf 13,4 Milliarden US-Dollar.

Beobachter führten die weiterhin starken Handelsaktivitäten zwischen den beiden größten Volkswirtschaften auch darauf zurück, dass Unternehmen in beiden Ländern noch möglichst viele Geschäfte abwickeln wollten, bevor der Handelsstreit weiter eskalieren könnte.

Die ersten beidseitigen Strafzölle auf Waren im Wert von jeweils etwas 34 Milliarden US-Dollar traten am 6. Juli in Kraft. Zudem verkündeten die USA am Dienstag weitere Strafzölle auf Waren im Wert von 16 Milliarden US-Dollar, die am 23. August starten sollen. US-Präsident Donald Trump hat zudem damit gedroht, zusätzlich Waren aus China im Wert von 200 Milliarden Dollar mit Strafen belegen zu wollen. Eine entsprechende Liste soll am 5. September vorgelegt werden.

Auch insgesamt zeigte Chinas Außenhandel im Juli Stärke. Die Exporte zu allen Handelspartner stiegen um 12,2 Prozent auf 212,57 Milliarden US-Dollar. Die Importe machten einen Sprung um 27,3 Prozent auf 187,52 Milliarden Dollar./jpt/DP/zb


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
19.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
19.08.Griechenland verlässt Rettungsschirm
DP
19.08.Hamburg will Bau bezahlbarer Mietwohnungen voranbringen
DP
19.08.Union kritisiert SPD-Forderungen zur Rente und zu Hartz IV
DP
19.08.WALL STREET LEGT DAS ZITTERN AB – DAX NOCH UNENTSCHIEDEN : Chartanalyse
MA
19.08.Scheuer kündigt neuen 'Brücken-TÜV' für Deutschland an
DP
19.08.CHINAS VORMARSCH : Staatssekretär für europäische Allianzen
DP
19.08.Nahles bringt deutsche Hilfe für Türkei ins Gespräch - Kritik
DP
19.08.Erdogan als AKP-Chef bestätigt - 'Wir kapitulieren nicht'
DP
19.08.Iran unzufrieden mit EU-Trio bei Umsetzung des Atomdeals
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung