Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

TÜV SÜD AG : Prof. Dr.-Ing. Karl Eugen Becker feiert 80. Geburtstag

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.08.2012 | 10:26

TÜV SÜD gratuliert: Prof. Dr.-Ing. Karl Eugen Becker, früherer Vorsitzender des Vorstandes der TÜV Süddeutschland Holding AG, feiert am 20. August 2012 seinen 80. Geburtstag.

"Prof. Dr.-Ing. Karl Eugen Becker hat unser Unternehmen in hohem Maße geprägt und sich um TÜV SÜD verdient gemacht. Dank seines Engagements und seiner Expertise ist unser Haus heute ein international führender technischer Dienstleister. Wir gratulieren ihm deshalb zu seinem runden Geburtstag aus ganzem Herzen - und freuen uns, dass er die Entwicklung von TÜV SÜD weiterhin so engagiert verfolgt", unterstreicht Dr. Axel Stepken, Vorsitzender des Vorstands der TÜV SÜD AG.

Einer der Höhepunkte von Prof. Beckers beruflicher Laufbahn: Unter seiner Führung schlossen sich die süddeutschen TÜV zur damaligen TÜV Süddeutschland Holding AG zusammen. Geboren in Saulgau in Baden-Württemberg, hat Prof. Becker an der Universität Stuttgart Maschinenbau studiert und an der Universität Karlsruhe am Lehrstuhl für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau promoviert.

Seine Karriere führte ihn unter anderem 1968 in die Geschäftsführung der Werner & Pfleiderer KG in Stuttgart. Aus dieser schied er 1983 als Vorsitzender aus, um den Vorsitz in der Geschäftsführung des damaligen TÜV Bayern zu übernehmen. Im gleichen Jahr übernahm er die Präsidentschaft des VDI, der weltweit größten Ingenieurvereinigung. 1998 wechselte Prof. Becker als Vorsitzender des Vorstandes der TÜV Süddeutschland Holding AG in den Aufsichtsrat, dessen Vorsitz er übernahm und bis 2003 innehatte. Anlässlich seines Ausscheidens wurde ihm der Titel "Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates" verliehen. Seit 2004 ist er Vorsitzender des Gesellschafterausschusses von TÜV SÜD.

Der Wirkungskreis des Ehrensenators der Universität Stuttgart und Honorarprofessors der TU München geht weit über TÜV SÜD hinaus. Prof. Becker, Ehrenmitglied des VDI, erhielt unter anderem 1992 den Bayerischen Verdienstorden und 1998 das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 1999 folgte die Verleihung der Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft.

Matthias Andreesen

weitergeleitet durch
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
01:15DEUTSCHE BANK : „Tolle Atmosphäre, ausgeprägte Unternehmenskultur.“
PU
16.12.24 STUNDEN DAYTONA : Alessandro Zanardi absolviert ersten gemeinsamen Test mit dem BMW Team RLL auf dem „Daytona International Speedway“.
PU
16.12.'HB' : Katar erwägt höhere Beteiligung an der Deutschen Bank
DP
16.12.Presseschau vom Wochenende 50 (15./16. Dezember)
AW
16.12.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorsport News - Ausgabe 40/2018.
PU
16.12.Spielwarenhersteller entdecken den Bioboom
DP
16.12.EX-FBI-CHEF : Deutsche Konzerne kommen im Anti-Korruptionskampf voran
DP
16.12.VW will neues Werk in Osteuropa - aber spielt der Betriebsrat mit?
AW
16.12.Allianz-Chef fordert industriepolitische Strategie
DP
16.12.Flughafen Hahn eröffnet neue Frachtrouten nach China
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung