Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Schweizer Börse kämpft um 10.000 Punkte-Marke

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.06.2020 | 18:30
FILE PHOTO: A logo is seen at the seat of Swiss stock exchange operator SIX Group in Zurich

An der Schweizer Börse haben sich die Anleger zum Quartalsende bedeckt gehalten.

Der Leitindex SMI schloss am Dienstag 0,2 Prozent tiefer auf 10.045 Punkten, nachdem er vorübergehend bis auf 10.000 Punkte abgerutscht war.

Ausgesetzte Lockerungsmassnahmen oder sogar erneute Einschränkungen angesichts zunehmender Coronavirus-Infektionen in zahlreichen US-Bundesstaaten stimmten Investoren vorsichtig und sie brachten nach der Hausse der vergangenen Monate ihre Gewinne ins Trockene. Der SMI legte von April bis Juni 7,6 Prozent zu - das grösste Quartalsplus sei dem ersten Jahresviertel 2019.

Gebremst wurde der Markt vor allem von den beiden Pharmaschwergewichten: Novartis verlor 1,1 Prozent an Wert und Roche 0,9 Prozent. Roche gehört im laufenden Jahr zu den wenigen Bluechips mit einer positiven Kursentwicklung.

Gefragt waren dagegen Werte, die dem Markt bislang merklich hinterherhinken. So stiegen die Aktien der Grossbanken UBS und Credit Suisse um jeweils 0,7 Prozent, die Anteile des Rückversicherers Swiss Re zogen 0,8 Prozent an.

An die SMI-Spitze setzte sich Givaudan mit 2,1 Prozent Kursplus. Die Analysten von JP Morgan trauen dem Aromen- und Dufthersteller im ersten Halbjahr eine robuste Umsatzentwicklung und eine Margenverbesserung zu.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GIVAUDAN 1.29%3622 verzögerte Kurse.19.50%
SMI 0.85%10229.97 verzögerte Kurse.-3.64%
UBS GROUP AG 1.23%11.135 verzögerte Kurse.-8.92%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
11.07.Credit Suisse legt Streit mit US-Aktionären mit Vergleich bei
AW
10.07.Aktien New York Schluss: Dow über 26 000 Punkte - Nasdaq auf Rekordhoch
DP
10.07.Aktien New York: Dow fest - Nasdaq auf Rekordhoch - Remdesivir gibt Hoffnung
AW
10.07.Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Gewinne in Moskau und Warschau
DP
10.07.Konjunkturhoffnung trägt Europas Börsen
RE
10.07.Aktien Schweiz Schluss: Starker Abschluss bringt Gesamtwoche ins Plus
AW
10.07.Aktien Wien Schluss - ATX gewinnt 0,5 Prozent
DP
10.07.Aktien Europa Schluss: Auftrieb durch Gewinne an der Wall Street
DP
10.07.Aktien Frankfurt Schluss: Anleger honorieren positive Konjunkturdaten
DP
10.07.WOCHENAUSBLICK : Anleger zwischen Corona-Angst und Konjunkturoptimismus
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"