Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

SPD-Spitze für Sonderparteitag vor möglichen Koalitionsverhandlungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 18:43

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Spitze hat sich bereit erklärt, über mögliche Koalitionsverhandlungen im Januar auf einem Sonderparteitag abstimmen zu lassen. Der Vorstand akzeptierte am Donnerstag beim SPD-Parteitag in Berlin einen Antrag des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, wie Parteivize Olaf Scholz mitteilte. Die Delegierten sollten noch am Abend darüber und über einen Leitantrags des Vorstands abstimmen, der ergebnisoffene Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung vorschlägt. Ein möglicher Koalitionsvertrag würde am Ende der Verhandlungen dann allen 440 000 Mitgliedern zur Abstimmung per Brief vorgelegt werden./ir/tb/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
16:41MAY : Wollen neuen Vorschlag für irische Grenze nach Brexit vorlegen
DP
16:39Eigenheimabsatz in USA stagniert nach vier Rückgängen
RE
16:39Koalitions-Initiative zu Diesel-Umbauten kommt nicht zustande
DP
16:35Mehr Geld für Chemie-Beschäftigte - Freizeit-Option vertagt
AW
16:31Türkei schraubt in Währungskrise Wachstumserwartungen zurück
RE
16:28IG BCE INDUSTRIEGEWERKSCHAFT BERGBAU CHEMIE EN : Chemie-Tarifrunde 2018Tarifeinigung in der Chemieindustrie bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität
PU
16:22USA : Verkäufe bestehender Häuser stagnieren im August
AW
16:17EUROZONE : Verbrauchervertrauen trübt sich stärker als erwartet ein
AW
16:08Kauflaune in Euro-Zone verschlechtert sich erneut
RE
16:08USA : Frühindikatoren steigen schwächer als erwartet
AW
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung