Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Reisen vom Festland zu allen griechischen Inseln ab Montag möglich

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
23.05.2020 | 11:59

ATHEN (dpa-AFX) - Athen startet stufenweise seinen Tourismus und die Transporte neu: Ab Montag können Reisende, die nicht unter Quarantäne gestellt sind, vom Festland zu allen Inseln der Ägäis und des Ionischen Meeres fahren. Dies war seit Ende März aus Gründen des Schutzes gegen die Coronapandemie nur ständigen Einwohnern der Inseln erlaubt. Auf den griechischen Inseln hat es kaum Corona-Infektionsfälle gegeben. Wie der griechische Staatsrundfunk am Samstag weiter berichtete, werden die Fähren nur höchsten 50 Prozent der bislang erlaubten Passagierzahl mitnehmen. Unbekannte werden sich nicht eine Kabine teilen können. Nur Familien oder Paare dürfen sich eine Kabine teilen, hieß es.

Athen hat bereits angekündigt auch den Tourismus aus dem Ausland neu starten zu wollen. Ende Mai werde der griechische Pandemie-Krisenstab die Liste der Länder bekanntgeben, aus denen Touristen nach Griechenland werden reisen können, ohne in eine zweiwöchige Quarantäne gehen zu müssen. Das werden Länder mit relativ wenigen Corona-Infektionen sein, teilte der griechische Tourismusminister Charis Theocharis im Fernsehen mit. Er äußerte die Hoffnung, dass auch Deutschland als wichtigstes Herkunftsland des Tourismus in Griechenland dabei sein wird. "Wir glauben, wollen und hoffen es", sagte der griechische Tourismusminister.

Zunächst werde es am 15. Juni Flüge aus dem Ausland nur nach Athen geben. Ab dem 1. Juli sollen auch alle Regionalflughäfen für Flüge aus dem Ausland geöffnet werden. Eine Coronavirus-Kontrolle werde es stichprobeweise an den griechischen Flughäfen nach der Landung aus dem Ausland geben, teilte Athen mit./tt/DP/stk


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:56OTS : TechQuartier / Rentenbank und TechQuartier starten dritten Accelerator - ...
DP
12:52Bahn-Kunden sollen von Mehrwertsteuersenkung profitieren
DP
12:51HDE HAUPTVERBAND DES DEUTSCHEN EINZELHANDELS E : Konjunkturpaket setzt positive Impulse für den Handel
PU
12:51SCHEUER : Machen Mobilität sauberer und nachhaltiger
DP
12:50GESAMT-MILLIARDEN GEGEN DIE CORONA-KRISE : Mutig oder 'teure Gießkanne'?
DP
12:49EU-Kommission will auf Impfgipfel 300 Millionen Euro zusagen
DP
12:48DEVISEN : Euro pendelt vor EZB-Entscheidungen um 1,12 US-Dollar
DP
12:48Hongkong verbietet Missachtung der chinesischen Nationalhymne
DP
12:48Steuerzahlerbund sieht in Konjunturpaket teils unnötige Belastung
DP
12:41BOUFFIER : Corona-Konjunkturpaket ist 'wichtiger Schritt'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"