Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Proteste in Hongkong: USA hoffen auf friedliche Lösung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.08.2019 | 19:14

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA hoffen auf eine friedliche Lösung der anhaltenden Proteste in Hongkong. "Ich hoffe, niemand wird verletzt. Ich hoffe, niemand wird getötet", sagte US-Präsident Donald Trump am Dienstag. Auf die Frage nach Berichten über eine wachsende chinesische Militärpräsenz an der Grenze zu Hongkong sagte Trump, es sei eine "sehr schwierige Lage". Er hoffe für alle Beteiligten, inklusive für China, dass der Konflikt im Geiste der Freiheit gelöst werde. "Ich hoffe, es wird friedlich klappen", sagte Trump. Er könne sich nicht erklären, wieso manche ihn oder die USA für die Probleme in Hongkong verantwortlich machten, schrieb Trump später auf Twitter.

Bei Protesten Tausender Regierungskritiker am Flughafen Hongkong kam es am Dienstag zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei. In Metropole kommt es seit mehr zwei Monaten immer wieder zu massiven Protesten, die regelmäßig mit Ausschreitungen enden. Auslöser der Demonstrationen war ein - inzwischen auf Eis gelegter - Gesetzentwurf der Regierung zur Auslieferung mutmaßlicher Krimineller an China. Die Proteste entwickelten sich zu einer breiteren Bewegung.

Die frühere britische Kronkolonie Hongkong wird seit der Rückgabe 1997 an China als eigenes Territorium autonom regiert. Anders als die Menschen in der kommunistischen Volksrepublik genießen die Hongkonger das Recht auf freie Meinungsäußerung sowie Presse- und Versammlungsfreiheit. Diese Rechte sehen viele nun in Gefahr./jpt/DP/jsl


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
14:00GERMAN FEDERAL CHANCELLOR : G7-Gipfel in Frankreich Gemeinsam Ungleichheiten bekämpfen
PU
13:57CDU wirft SPD wegen Steuerplänen 'billige Neiddebatte' vor
DP
13:50Unionsfraktion will Reform der Unternehmenssteuern
DP
13:4340 bayerische Bierbrauer erhöhen Kistenpfand ab März 2020
DP
13:22REGIERUNGSSUCHE IN ITALIEN :  Parteien mit mehr Zeit zum Verhandeln
DP
13:16Staatsmedium - China wird bald Gegenmaßnahmen auf US-Zölle präsentieren
RE
13:03Deutschland treibt mehr Handel mit Polen als mit Großbritannien
RE
13:01TAIYO JAPAN II GMBH : Laufzeitverlängerung
DP
12:41G7/MERKEL STÜTZT MACRON : Brände in Brasilien gehören auf Tagesordnung
DP
12:37Wirtschaftsministerium warnt vor Herbeireden von Rezession
RE
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung