Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Premierministerin May gibt Erklärung zum Brexit am Dienstag ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.02.2019 | 13:22

LONDON (dpa-AFX) - Premierministerin Theresa May wird an diesem Dienstag eine Erklärung im Parlament über den Stand der Brexit-Verhandlungen abgeben. Das bestätigte ein Regierungssprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur in London.

Dies solle dem Parlament mehr Zeit geben, "den Inhalt zu verdauen", wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Eine Uhrzeit für die Erklärung wurde noch nicht bekanntgegeben. Zuvor hatte es geheißen, May wolle die Erklärung spätestens am Mittwoch abgeben.

Für Donnerstag ist nach wie vor im Unterhaus eine Abstimmungsrunde über die weiteren Schritte im Brexit-Prozess vorgesehen. Großbritannien will am 29. März die Europäische Union verlassen./si/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
20:36DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
17:19AUFWÄRTSTREND UND 11.000 IM DAX VERTEIDIGT : Chartausblick KW8
MA
16:39Mehr Meldungen zu Sicherheitsvorfällen bei kritischer Infrastruktur
DP
15:34Saarländische Vize-Ministerpräsidentin kritisiert Ost-Fokussierung
DP
15:31OSTBEAUFTRAGTER ÜBER QUOTENREGELUNG :  'Führt ins Elend'
DP
15:30Linke-Fraktionschefs wollen Debatte über Sozialstaat
DP
15:28Chinesischer Außenpolitiker widerspricht Pence im Streit um Huawei
DP
15:27Umweltministerin Schulze will Insektenschutz gesetzlich festschreiben
DP
15:24WEGEN WIRTSCHAFTSKRISE : Irans Parlament will Präsident Ruhani einbestellen
DP
15:22Hunderttausende demonstrieren für katalanische Separatistenführer
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung