Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Österreich spricht höchste Reisewarnung für mehrere Balkanstaaten aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
01.07.2020 | 11:22

WIEN (dpa-AFX) - Angesichts steigender Coronazahlen in den Ländern des Westbalkans hat Österreich für alle sechs Staaten eine Reisewarnung ausgesprochen. Ab sofort gelte wieder die höchste Stufe der Reisewarnung, sagte Außenminister Alexander Schallenberg am Mittwoch in Wien. Urlaubsreisen nach Serbien, in den Kosovo, nach Albanien, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien und Montenegro seien unbedingt zu unterlassen, sagte Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) mit Blick auf die 530 000 Menschen in Österreich, die familiäre Wurzeln im ehemaligen Jugoslawien haben. In Österreich gebe es bereits Corona-Fälle, die auf Reisende vom Westbalkan zurückzuführen seien, sagte Schallenberg. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) kündigte intensive Kontrollen im Grenzraum an. Die Einreise sei nur mit negativem Coronatest oder mit einer 14-tägigen Quarantäne möglich./mrd/DP/jha


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"
05:46Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 12. Juli 2020
AW
11.07.ALTMAIER : 'Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht'
DP
11.07.CSU will Kanzlerkandidatur-Debatte vertagen - Söder in Umfragen vorne
DP
11.07.GÜNTHER : Union soll zur Bundestagswahl mit Krisenfestigkeit punkten
DP
11.07.Altmaier verteidigt Wirtschaftsbeziehungen zu China - Kritik von FDP
DP
11.07.Türkisches Parlament billigt umstrittene Anwaltskammer-Reform
DP
11.07.Bundesregierung warnt vor falschem 'Bundesamt für Krisenschutz'
DP
11.07.UMFRAGE :  Söder hätte gegen Scholz und Habeck mehr Chancen als andere
DP
11.07.USA verzeichnen mehr als 66 000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag
DP
11.07.'WASHINGTON POST' : Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"