Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Oettinger hält Trump-Vorwürfe für 'irreführend und falsch'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2018 | 21:46

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hält die jüngsten Angriffe von US-Präsident Donald Trump gegen Deutschland für völlig unberechtigt. "Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen", sagte Oettinger dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Donnerstag) zu Trumps Vorwurf, Deutschland sei wegen seiner Energiepolitik ein "Gefangener" Russlands. Er selbst habe in seiner Amtszeit als EU-Energiekommissar dafür gesorgt, dass es keine einseitigen Energieabhängigkeiten gebe. "Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch", meinte Oettinger./aha/DP/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
06:15JUBILÄUM FÜR EUROPA-RAKETE : 100. Ariane 5 gestartet
DP
06:11STUDIE : Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko
DP
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 9. Oktober 2018
DP
05:51Deutscher Juristentag berät über Familienrecht und Sammelklagen
DP
05:51Bundestag debattiert über Wohngipfel - SPD will Mietenstopp
DP
05:51US-Zinserhöhung gilt als sicher - doch wie macht die Fed weiter?
DP
05:51Bundesregierung sieht weiter große Ost-West-Unterschiede
DP
05:50US-Präsident Trump leitet erstmals Treffen des UN-Sicherheitsrats
DP
05:50Agrarministerin informiert Ausschuss über Dürrefolgen
DP
05:50Buchholz und DB Regio sprechen über Probleme im Sylt-Verkehr
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung