Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Monument Mining : berichtet über Fortschritte auf dem Goldprojekt Burnakura

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2018 | 23:05

DGAP-News: Monument Mining Ltd. / Schlagwort(e): Research Update/Studie
Monument Mining Ltd. berichtet über Fortschritte auf dem Goldprojekt Burnakura

08.11.2018 / 22:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Vancouver, British Columbia, Kanada. 8. November 2018. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ("Monument" oder das "Unternehmen") berichtet über die Fortschritte auf dem Goldprojekt Burnakura in Murchison im australischen Bundesstaat Western Australia. Neben der jüngsten Fertigstellung der NI 43-101 konformen Aktualisierung der Mineralressource wurden weitere Arbeiten gemäß der wirtschaftlichen Erstbewertung ("PEA", Preliminary Economic Assessment Study) durchgeführt, welche die Optionen für den Untertageabbau einschließt.
 

President und CEO, Cathy Zhai, sagte: "Nach der Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung für das Goldprojekt Burnakura gemäß dem NI 43-101 technischen Bericht im Juli 2018 haben wir eine wirtschaftliche Erstbewertung gemäß der PEA-Studie bei einer Steigerung der Mühlenkapazität von 260.000 Tonnen pro Jahr auf 500.000 Tonnen pro Jahr durchgeführt. Basierend auf diesen Bewertungen haben wir die Entwicklung des Goldprojekts Burnakura neu geplant. Die geplante Goldproduktion wird bis zum Abschluss der PEA verschoben, um die Möglichkeiten für einen Untertageabbau einzuschließen, was möglicherweise den Aktionären eine bessere Rendite bieten würde.

 

Aktualisierte Ressourcen und PEA-Studie


Im Juli 2018 schloss SRK Consulting (Australasia) Pty Ltd ("SRK") den NI 43-101 technischen Bericht mit Titel "aktualisierte Mineralressourcen, Goldproject Burnakura, Western Australia" (Updated Mineral Resources, Burnakura Gold Project, Western Australia) ab. Insgesamt wurden Ressourcen von 4,043 Mio. Tonnen bei einem Gehalt von 2,3 g/t Au für 293.000 Unzen Gold (Kategorie angezeigt) und 1,551 Mio. Tonnen bei einem Gehalt von 1,8 g/t Au für 88.000 Unzen Gold (Kategorie geschlussfolgert) ausgewiesen, was einer Verdreifachung der aus dem Jahre 2015 stammenden früheren Ressourcenschätzungen entspricht.
 

Das PEA-Programm wurde konzipiert, um in einem großen Maßstab das wirtschaftliche Potenzial auf Burnakura, Tuckanarra und Gabanintha (zusammen die "Goldprojekte Murchison") zu identifizieren einschließlich der Möglichkeiten für Tagebaugruben und einem Untertagebau. Die Ressourcenschätzungen auf NOA 7/8 bilden einen signifikanten Teil der angezeigten Ressourcen auf Burnakura, was zu einer anfänglichen internen wirtschaftlichen Bewertung führte, die im Juni durchgeführt und im Oktober abgeschlossen wurde. Diese Bewertung betrachtete das Untertageabbaupotenzial bei zugehöriger Erhöhung der bestehenden Mühlenkapazität von 260.000 Tonnen pro Jahr auf 500.000 Tonnen pro Jahr basierend auf den als Teil der PEA-Studie bewerteten abgestuften Abbaualternativen. Die metallurgischen Bohrproben wurden analysiert und eine zusätzliche Laugungsdiagnostik wurde ebenfalls an Bohrkernproben aus NOA 7/8 durchgeführt.
 

Die laufende PEA-Studie ist vorläufiger Art und schließt geschlussfolgerte Mineralressourcen ein, die geologisch als zu spekulativ betrachtet werden, um ihnen eine wirtschaftliche Bedeutung beizumessen, was ermöglichen würde, sie als Mineralvorräte zu kategorisieren. Es gibt keine Gewissheit, dass die PEA realisiert wird.

 

Regionale und lokale Exploration
 

Das jüngste Tiefbohrprogramm auf Burnakura hat positive geologische Auswirkungen. Es zeigt, dass sich die Vererzung auf ANA in der Tiefe fortsetzt und sich auf NOA 7/8 über ungefähr 130 m in Fallrichtung erstreckt. Eine geologische Strukturstudie wurde durchgeführt. Die Updates reflektieren neue geologische Informationen für die Interpretation der regionalen Geologie. Regionale und lokale Bohrziele wurden auf Burnakura und auf dem gesamten Goldprojekt Murchison identifiziert und nach Vorrang eingestuft.
 

Das Unternehmen überprüft zurzeit die geologischen Informationen, die Meilensteine der Explorationsarbeiten sowie die Strategie und bereitet den Beginn der Explorationsprogramme im neuen Jahr vor, um die geologische Interpretation mittels Tiefbohrprogrammen auf eine mögliche untertägige Erweiterung und/oder Wiederholungsziele in den Bereichen ANA, NOA 1 und NOA 2 sowie NOA 7/8 und auf einem neuen regionalen Ziel auf NOA 9 zu überprüfen.

 

Studie der Strukturgeologie


Basierend auf tektonischen Kartierungen wurden mehrere sehr aussichtsreiche Explorationsziele von dem internationalen Experten für Strukturgeologie, Dr. Warwick Crowe, entwickelt, die in der Abbildung in der originalen englischen Pressemitteilung zu sehen sind:
 

Unter diesen Zielen wurde NOA 9 (siehe weitere Abbildung in der originalen englischen Pressemitteilung) mittels einer regionalen aeromagnetischen Interpretation identifiziert. NOA 9 liegt in einem Gebiet mit einer alluvialen Überdeckung am äußersten Nordende des Projektgebietes Burnakura. Eine aussichtsreiche nach Nordnordwest streichende Struktur wurde auskartiert, die dafür bekannt ist, dass sie die Vererzung kontrolliert. Das Ziel liegt unter einer verfrachteten Überdeckung.


Obwohl nur von konzeptioneller Art wird vorgeschlagen, dass dieses Ziel vorrangig überprüft wird, da es die potenzielle Gelegenheit bietet, die Wirtschaftlichkeit des Projekts Murchison rasch und wesentlich zu verändern. Es sollte möglich sein, dieses Ziel mit ein paar Linien von Luftspülbohrungen (oder falls es die Bodenverhältnisse verlangen, RC-Bohrungen) zu überprüfen.
 

Die wissenschaftliche und technischen Information in dieser Pressemitteilung wurde von Mark Lynch-Staunton, MCSM, MAIG, M.Sc Bergbaugeologie, zusammengestellt. Roger Stangler, MEng, MAusIMM, MAIG, hat diese Zusammenstellung betreut und zugelassen. Er ist gemäß NI 43-101 Standards eine qualifizierte Person. Beide sind bei Monument Mining Limited beschäftigt.

 

Über Monument Mining


Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ist ein etablierter kanadischer Goldproduzent, der die Selinsing-Goldmine in Malaysia besitzt und betreibt. Das erfahrene Managementteam setzt sich für das Wachstum des Unternehmens ein und avanciert mehrere Explorations- und Entwicklungsprojekte, einschließlich des Kupfer-Eisen-Projekts Mengapur im malaysischen Bundesstaat Pahang und der Murchison-Goldprojekte im Gebiet Murchison in Western Australia, die Burnakura, Gabanintha und Tuckanarra umfassen. Das Unternehmen beschäftigt ungefähr 195 Mitarbeiter in beiden Regionen und setzt sich für die höchsten Standards beim Umweltmanagement, bei der Sozialverantwortung und der Gesundheit sowie der Sicherheit seiner Angestellten und der umliegenden Gemeinden ein.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Monument Mining Limited
Richard Cushing
Investor Relations
Suite 1580 - 1100 Melville Street
Vancouver, BC, V6E 4A6
Canada

Tel. +1-604-638 1661
Fax +1-604-638 1663
www.monumentmining.com
 


Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



08.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


743607  08.11.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=743607&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
08:35FCR IMMOBILIEN : erwirbt Portfolio mit 12 Immobilien
EQ
08:31FCR Immobilien AG erwirbt Portfolio mit 12 Immobilien
DP
08:31JEFF BEZOS : Bezos-Fonds gibt fast 100 Millionen Dollar an Hilfsorganisationen
AW
08:30LITHIUM ENERGI INC. : meldet die erfolgreiche Durchführung der Labortests, die der technischen Planung der Lithiumanlage auf MRT-Basis vorangehen; Einreichung der überarbeiteten Geschäftszahlen und Klarstellung der Unternehmenspräsentation
EQ
08:30STS : beschließt Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 1 Mio. EUR
EQ
08:30Barclays hebt Ziel für Ahold Delhaize - 'Equal Weight'
DP
08:28Airbus ernennt Infineon-Manager zu neuem Finanzchef
RE
08:28LITHIUM ENERGI INC. : meldet die erfolgreiche Durchführung der Labortests, die der technischen Planung der Lithiumanlage auf MRT-Basis vorangehen; Einreichung der überarbeiteten Geschäftszahlen und Klarstellung der Unternehmenspräsentation
DP
08:27US-Gesundheitsbehörde warnt erneut vor Novartis-Mittel Gilenya
AW
08:26STS Group AG beschließt Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 1 Mio. EUR
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung