Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Mobilfunkmasten-Betreiber China Tower plant Mega-Börsengang

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.05.2018 | 17:21

Hongkong (awp/sda/reu) - Der chinesische Mobilfunkmasten-Betreiber China Tower steuert auf einen der grössten Börsengänge des Jahres zu. Der Konzern beantragte am Montag die Genehmigung für ein Listing in Hongkong.

Finanzkreisen zufolge will China Tower bei dem Schritt aufs Parkett bis zu zehn Milliarden Dollar einsammeln. Damit steht Hongkong bereits der zweite Mega-Emission in diesem Jahr ins Haus: Erst Anfang Mai hatte der Smartphone-Hersteller Xiaomi Unterlagen für einen Börsengang eingereicht, der ebenfalls bis zu zehn Milliarden Dollar einbringen könnte.

China Tower entstand 2014, als die drei grössten staatlichen Mobilfunkkonzerne des Landes den Betrieb der Masten aus Kostengründen zusammenlegten. Das Unternehmen betreibt 1,9 Millionen Masten. Haupteigentümer sind die Mobilfunk-Konzerne China Mobile, China Telecom und China Unicom. China Tower erlöste 2017 umgerechnet 11 Milliarden Franken und fuhr einen Gewinn von knapp 300 Millionen Franken ein.

Der Börsengang wird nach der Sommerpause erwartet. Insidern zufolge strebt China Tower dabei eine Börsenbewertung von insgesamt 40 Milliarden Dollar an. Xiaomi dürfte schon im Juli den Sprung aufs Parkett wagen - sofern die Märkte mitspielen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
22.09.WOCHENRÜCKBLICK KW38 : DAX in Bullenhand für Indexumbau, Sommer verhagelt Handel das Geschäft
MA
21.09.AKTIEN NEW YORK SCHLUSS : Dow und S&P 500 bleiben auf Rekordkurs
DP
21.09.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Moskauer klar im Plus - Verluste in Budapest
DP
21.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Verluste in freundlichem Börsenumfeld
DP
21.09.BÖRSE WALL STREET : Rekordlauf der Wall Street versetzt Anleger in Kauflaune
RE
21.09.AKTIEN SCHWEIZ SCHLUSS : Vom starken Franken gebremst
AW
21.09.DAX beendet Woche trotz Hexensabbat freundlich – Daimler und E.ON deutlich fester
MA
21.09.AKTIEN EUROPA SCHLUSS : Rekordjagd an der Wall Street nährt die Rally
DP
21.09.AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden
AW
21.09.AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Weitere Dax-Erholung im Kielwasser der Wall Street
DP
News im Fokus "Märkte"
Werbung