Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Michael Jaffe vorläufiger Insolvenzverwalter von Wirecard

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.06.2020 | 14:32
First public day of the computer games fair Gamescom in Cologne

Der Münchner Rechtsanwalt und Sanierungsexperte Michael Jaffe soll sich um den Insolvenzfall Wirecard kümmern.

Das Amtsgericht München berief Jaffe am Montag als vorläufigen Insolvenzverwalter. Wirecard hatte Donnerstag nach einem milliardenschweren Bilanzskandal Insolvenz angemeldet. Jaffes Berufung hatte sich abgezeichnet: Das Gericht hatte ihn bereits vergangene Woche als Sachverständigen bestellt, um ein Gutachten über den Insolvenzantrag zu erstellen.

Jaffe war als Insolvenzverwalter des zusammengebrochenen Medienkonzerns von Leo Kirch bekannt geworden. In gleicher Funktion wickelte er auch die Pleite des von Infineon abgespaltenen Speicherchip-Herstellers Qimonda ab. Derzeit ist Jaffe auch Insolvenzverwalter der Firma P&R, die Schiffscontainer in großem Stil als Anlageobjekt an 54.000 Investoren verkauft hatte. Ein großer Teil der Container existierte nicht, wie sich später herausstellte.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INFINEON TECHNOLOGIES AG 4.13%22.55 verzögerte Kurse.11.03%
WIRECARD AG -5.85%2.335 verzögerte Kurse.-97.83%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
11.07.IRW-NEWS : TransCanna Holdings Inc.: TransCanna erhält Betriebslizenz für den gesamten Bundesstaat und besitzt aktuell die größten bekannten volllizenzierten Cannabisbetriebsstätten in Kalifornien
DP
11.07.UNION VERTEIDIGT ZUSCHAUER-PLAN : 'Menschen flehen uns jeden Tag an'
DP
11.07.'Walt Disney World'-Freizeitpark trotz Corona-Krise wieder geöffnet
DP
11.07.Twitter sperrt Konten von rechtsextremen Identitären
DP
11.07.UNION-SPRECHER ZUM STADION-PLAN : 'Menschen flehen uns jeden Tag an'
DP
11.07.DFB-CHEF KELLER :  Nachhaltigkeit für mehr Spannung in der Bundesliga
DP
11.07.DURCH CORONATESTS :  DFB-Chef Keller hat 'Traum' von vollen Stadien
DP
11.07.CORONA-KRISE :  'Walt Disney World'-Freizeitpark wieder geöffnet
DP
11.07.PARIS : Ausweg aus Digitalsteuer-Streit ist internationale Lösung
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"