Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Merkel erwartet von Putin und Trump Abrüstungs-Impulse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 16:14

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhofft sich von dem Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin am Montag in Helsinki Fortschritte bei der nuklearen Abrüstung. "Das wäre für alle ein gutes Zeichen, wenn da wieder Gespräche in Gang kämen."

Die nukleare Abrüstung ist schon vor längerer Zeit ins Stocken geraten. Die USA und Russland werfen sich gegenseitig vor, gegen den 30 Jahre alten INF-Vertrag über das Verbot von atomaren Raketen mit einer Reichweite von 500 bis 5500 Kilometern zu verstoßen. Beide Seiten investieren auch in die Modernisierung ihrer Atomwaffenarsenale in Europa. In Deutschland lagern nach inoffiziellen Angaben noch etwa 20 US-Atombomben.

Merkel hatte am Mittwoch mit Trump am Rande des Nato-Gipfels über sein Treffen mit Putin gesprochen. Dabei ging es auch um die Ukraine-Krise. "Natürlich verurteilen wir die Annexion der Krim", betonte Merkel. Trump hat bisher offengelassen, wie er sich am Montag zu der Vereinnahmung der ukrainischen Halbinsel durch Russland im Jahr 2014 positionieren wird./mfi/DP/nas


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
14:27Industrie fordert Bundesregierung zu Kurswechsel auf
RE
14:20Österreichische Bundesliga bald wieder im TV? Sky ist gelassen
DP
14:18Windenergie bleibt weltweit auf Wachstumskurs - Messe eröffnet
DP
14:09WTO ruft Merkel im Zollstreit zur Hilfe - "Sehr große Sorge"
RE
13:58NAHLES : Kein Datum für Kohle-Ausstieg ohne Versorgungssicherheit
DP
13:45TRUMP : Kein Treffen mit Ruhani bei UN-Generalversammlung
DP
13:35GOVECS AG unterzeichnet Absichtserklärung für 6.000 E-Scooter für den Londoner Sharing-Markt
DP
13:34Land Hessen geht juristisch gegen Diesel-Urteil vor
DP
13:11Merkel weist britische Brexit-Pläne zurück
DP
13:09KARTELLRECHT : Kommission übersendet slowakischem Eisenbahnunternehmen ZSSK Mitteilung der Beschwerdepunkte wegen Behinderung einer Nachprüfung
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung