Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Kanada will auf Stahl-Zölle der USA mit eigenen Maßnahmen reagieren

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
01.03.2018 | 22:39

OTTAWA (dpa-AFX) - Kanada will gegen die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe mit eigenen Schritten vorgehen. Im Fall solcher Beschränkungen "wird Kanada mit Maßnahmen reagieren, um seine Handelsinteressen und seine Arbeiter zu schützen", sagte Außenministerin Chrystia Freeland am Donnerstag. Konkreter wurde Freeland nicht. Die von Trump angekündigten Zölle seien "absolut inakzeptabel", hieß es aus Ottawa.

Freeland zufolge haben die USA beim Stahlhandel mit Kanada einen Handelsüberschuss von rund zwei Milliarden kanadischen Dollar (1,3 Mrd Euro). "Kanada kauft mehr amerikanischen Stahl als jedes andere Land der Welt, was mehr als die Hälfte der US-Exporte ausmacht", sagte Freeland./jot/DP/stw


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
06:16Korea-Gipfel bringt Dialog zwischen USA und Nordkorea wieder in Gang
DP
06:11PEINLICHE PANNE : Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch
DP
05:56EU WILL FLÜCHTLINGS-KOOPERATION MIT KAIRO - JUNCKER : Kaum Fortschritt
DP
05:50'Kind+Jugend' startet - Sicherheit und Digitalisierung im Fokus
DP
05:50Kim und Moon beenden Gipfel mit Ausflug zum Paektu-Vulkan
DP
05:50BGH KLÄRT : Müssen Sharehoster für Urheberrechtsverstöße geradestehen?
DP
05:50Handelsverband berichtet über Stimmung im Einzelhandel
DP
05:50Japans Regierungspartei wählt Chef - Abe mit Aussicht auf Wiederwahl
DP
05:50'NETZGIPFEL' : Altmaier will mit Ländern Netzausbau voranbringen
DP
05:46Psychotherapeuten für flexiblere Arbeitnehmer-Krankschreibungen
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung