Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Kampf gegen Kartelle und Marktabschottungen Priorität für Weko

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:25

Bern (awp/sda) - Die Wettbewerbskommission Weko bleibt auch unter ihrem neuen Präsidenten Andreas Heinemann ihren Schwerpunkten treu: Priorität für die Wettbewerbshüter hat der Kampf gegen harte Kartelle und Marktabschottungen.

Harte Kartelle wie Submissions- oder Preisabreden sowie Marktabschottungen durch Behinderung von Parallelimporten seien besonders schädlich für die Volkswirtschaft, teilte die Weko anlässlich ihrer Jahresmedienkonferenz vom Dienstag mit.

Im letzten Jahr hat die Weko denn auch verschiedene Unternehmen sanktioniert: Bauunternehmen wegen Submissionsabreden - also Absprachen bei öffentlichen Ausschreibungen, Hersteller von Rasenmährobotern wegen Preisbindung, Verzinkereien wegen Preisabreden oder die Post wegen dem Missbrauch ihrer marktbeherrschenden Stellung.

Gestärkt sieht sich die Weko durch die jüngsten Bundesgerichtsentscheide zu BMW und Gaba. Die Klärung entscheidender Rechtsfragen durch das Bundesgericht erlaube es dem Weko-Sekretariat, bei einem klaren Beweisergebnis zu harten Abreden den betroffenen Unternehmen eine einvernehmliche Regelung vorzuschlagen.

So könnten Entscheide rascher und günstiger gefällt werden. Die Unternehmen könnten so zu reduzierten Sanktionen kommen, die Weko wiederum habe weniger Verfahrensaufwand.

Die Weko hat seit Januar einen neuen Präsidenten: Der Wirtschaftsrechtler Andreas Heinemann hat Vincent Martenet abgelöst. Heinemann war bereits seit 2011 Mitglied der Kommission und seit 2012 deren Vizepräsident.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
09:14SAP : Drei Anwendungsfelder für maschinelles Lernen im Unternehmen
PU
09:10VW-KONZERNCHEF : Werk Hannover auch bei Ford-Kooperation auslasten
DP
09:09EVONIK INDUSTRIES : positioniert sich im Markt für Körper- und Haushaltspflegeprodukte neu
PU
09:08Lampe senkt Deutsche Börse auf 'Verkaufen' trotz Zielanhebung
DP
09:06EVONIK : Ein schlechtes Zeichen
MA
09:06IRW-NEWS : Guyana Goldstrike Inc. : Guyana Goldstrike meldet Analyseergebnisse von bis zu 1,73 g/t Gold aus dem Graben TTR-18-08 im Gebiet Toucan Ridge, Goldprojekt Marudi, Guyana
DP
09:05INTERESSENVERBAND KAPITALMARKTORIENTIERTER KLEINER UND MITTLERER UNTERNEHMEN E.V. : Neueste Änderungen im Prospektrecht * Bereits 100 Unternehmen unterstützen Petition zur Gesetzeskorrektur
EQ
09:04OHB : 100. Countdown für europäische Trägerrakete ARIANE 5
PU
09:03Japans Atomaufsicht gibt grünes Licht für jahrzehntealten Reaktor
AW
09:01SOFTATHOME : investiert in Erlebnisqualität im Bereich Konvergenz zwischen Festnetz- und mobilen Anwendungen durch Akquisition von V3D, dem Marktführer bei Datenanalysen für die Telekommunikationsbranche
BU
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung