Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Japanische Notenbank hält an ultralockerer Geldpolitik fest

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.03.2018 | 05:15

TOKIO (dpa-AFX) - Japans Zentralbank setzt ihre ultralockere Geldpolitik unverändert fort. Das entschied die Bank of Japan (BoJ) am Freitag nach Abschluss zweitägiger Beratungen. In Marktkreisen war dieser Entschluss allgemein erwartet worden. Hintergrund ist die nach wie vor schwache Preisentwicklung. Von ihrem angestrebten Inflationsziel von zwei Prozent ist die Zentralbank noch immer weit entfernt. Seit Februar 2016 gilt in Japan ein negativer Zinssatz von minus 0,1 Prozent. Damit sollen Banken davon abgehalten werden, Geld bei der BoJ zu parken, statt es als Kredite für Investitionen zu vergeben./ln/DP/stk


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
20:28LASCHET : Brinkhaus muss jetzt CDU und CSU zusammenhalten
DP
20:22Kramp-Karrenbauer gratuliert Brinkhaus zur Fraktionschef-Wahl
DP
20:16UNIONSFRAKTION : Keine Überraschungen bei Wahl der Stellvertreter
DP
19:47DOBRINDT : Habe große Übereinstimmung mit neuem Unionsfraktions-Chef
DP
19:41BRINKHAUS : 'Fraktion steht ganz fest hinter Merkel'
DP
19:32MACRON : Klima-Abkommen sollte Bedingung für Handelsabkommen sein
DP
19:30Trump ruft zur globalen Isolation der iranischen Regierung auf
DP
19:08BESSERE LUFT OHNE FAHRVERBOT : Hessen stellt Berechnungen vor
DP
18:57Trumps Regierung verhängt neue Sanktionen gegen Venezuela
DP
18:32Spahn für Stärkung freiwilliger sozialer Engagements
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung