Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

IPO: Preis für Börsengang En+ wird am unteren Ende der Spanne erwartet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.11.2017 | 15:05

LONDON (awp international) - Der russische Oligarch Oleg Deripaska will seine Investmentgesellschaft En+ an die Börse bringen. Am Markt wird mit einem Preis von 14 US-Dollar je Bezugsschein gerechnet. Das wäre das untere Ende der Preisspanne, die die Investmentgesellschaft in der vergangenen Woche veröffentlicht hatte. En+ hatte den Preis je Papier mit 14 bis 17 Dollar festgelegt. Damit wird das Unternehmen mit 7 bis 8,5 Milliarden Dollar bewertet. Die Bücher sind laut der Nachrichtenagentur Bloomberg überzeichnet.

Ohne Mehrzuteilungsoptionen wird ein Anteil von 15,8 bis 18,8 Prozent an En+ auf den Markt geworfen. Der Börsengang in London und Moskau soll 1,5 Milliarden Dollar in die Unternehmenskasse spülen. Es ist der Börsengang eines russischen Unternehmens seit 2013.

Der Milliardär Deripaska bündelt in En+ seine Unternehmen in den Bereichen Energie, Buntmetall und Bergbauindustrie. Wichtigster Bestandteil ist Rusal, einer der weltweit grössten Aluminiumproduzenten, an dem En+ rund 48 Prozent hält./mne/la/oca

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
04:07Mouser Electronics und Grant Imahara starten neue Serie All Things IoT über Technologie, die unsere Lebensweise verändert
BU
03:52Telefónica Deutschland wählt Mavenir vIMS für Einführung auf ‚UNICA’
BU
02:20Exklusive Partnerschaft zwischen project44 und Gatehouse Logistics
BU
00:12JPMORGAN CHASE BANK : gibt anfänglichen Umtauschpreis von im Jahr 2021 fälligen Wandelanleihen mit Barausgleich auf Dufry AG bekannt
BU
17.10.Volkswagen will bundesweit alte Diesel verschrotten - hohe Prämien
DP
17.10.Morgan Stanley hebt Ziel für Netflix auf 475 Dollar
DP
17.10.DPA-AFX ÜBERBLICK : Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 17.10.2018
DP
17.10.STEICO SE : Rekordumsatz mit überproportionalem Ergebniswachstum
EQ
17.10.STEICO SE : Rekordumsatz mit überproportionalem Ergebniswachstum
DP
17.10.SHW AG : Aussichten für das Geschäftsjahr 2019 durch verlangsamten Anlauf der Chinaaktivitäten und Umstellung auf WLTP bestimmt
EQ
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung