Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

IPO: Batteriehersteller Akasol will bei Börsengang 100 Millionen Euro einsammeln

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.06.2018 | 09:32

DARMSTADT (dpa-AFX) - Der Darmstädter Batteriesystem-Anbieter Akasol macht bei seinem Börsengang Tempo. Der Sprung aufs Parkett soll am 29. Juni im Prime Standard der Frankfurter Börse gelingen und einen Bruttoemissionserlös von rund 100 Millionen Euro einbringen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dazu will Akasol bis zu 2,1 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie 150 000 Aktien der bisherigen Anteilseigner zum Stückpreis von 48,50 bis 64,50 Euro bei Anlegern platzieren. Auch eine Mehrzuteilung ist möglich. Die Angebotsfrist beginnt am 18. Juni und soll am 27. Juni enden.

Die Kapitalerhöhung will Akasol nur in dem Maß durchführen, dass je nach Stückpreis der Aktien der geplante Erlös von 100 Millionen erzielt wird. Das Unternehmen will das Geld in seinen Geschäftsausbau stecken, um noch stärker vom Trend zur Elektro-Mobilität zu profitieren./stw/fba


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
16:58Merkel räumt Fehler im Fall Maaßen ein - Rufe nach Neustart
DP
16:58Busverkehr im Saarland durch Streik lahmgelegt
DP
16:50HASELOFF : Sanftes Braunkohle-Aus kostet 60 Milliarden Euro
DP
16:26Draghi-Aussagen beflügeln Euro - 1,13-Franken-Marke geknackt
AW
16:24Draghi - EZB-Zinsen bleiben über Sommer 2019 hinaus auf Rekordtief
RE
16:24EZB-Präsident Draghi sieht Preisauftrieb durch steigende Löhne
DP
16:20Trump stellt baldigen zweiten Gipfel mit Nordkorea in Aussicht
DP
16:19UMFRAGE : Mehrheit will auch höheren Preis für Fernwärme zahlen
DP
16:18CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus
DP
16:02ORIGINAL-RESEARCH : GBC Insider Focus Index (von GBC AG):
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung