Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Grüne erwarten von Merkel klares Zeichen für Klimaschutz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.11.2017 | 05:44

BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen erwarten angesichts großer Differenzen in den Jamaika-Sondierungen beim zentralen Thema Klimaschutz ein "klares Zeichen" von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). In ihrer Rede bei der Weltklimakonferenz in Bonn an diesem Mittwoch müsse Merkel "einen Weg zeigen, der für ein Industrieland eine Vorreiterrolle skizziert", sagte Grünen-Chefin Simone Peter am Dienstagabend am Rande der Sondierungen in Berlin.

Es könne nicht sein, dass Deutschland mit einem überdurchschnittlich hohen Pro-Kopf-Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) kein Signal setze, aus der Kohle aussteigen und erneuerbare Energien auszubauen. Die Kanzlerin müsse deutlich machen, dass Deutschland die Verantwortung auf sich nehme, zusammen mit den anderen europäischen Staaten einen wichtigen Klimaschutz-Beitrag zu leisten, forderte Peter./sam/ted/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21:47US-Außenminister lädt nordkoreanischen Kollegen zu Treffen ein
DP
21:05DEVISEN : Euro unter 1,17 US-Dollar - Brexit-Unsicherheit belastet das Pfund
DP
20:38OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Schließt die Kontrolllücke!, Kommentar ...
DP
20:37MERKEL : Maaßen hatte nicht mehr das Vertrauen der gesamten Koalition
DP
20:30May beharrt auf Brexit-Position und fordert Zugeständnisse der EU
DP
20:05MERKEL : Brexit in guter Atmosphäre und großem Respekt
DP
19:30Juncker dämpft Hoffnungen auf Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen
DP
19:08EUROPÄISCHEN UNION : Erläuterung des Ansatzes der Europäischen Union für die Konnektivität zwischen Europa und Asien
PU
18:14Tusk lehnt wichtigste Punkte in britischen Brexit-Plänen ab
DP
18:10DEVISEN : Euro kaum verändert - Zum Franken über 1,13 Fr.
AW
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung