Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

FunderNation GmbH : DIKE - Die Sicherheits-App für Gefahrensituationen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.10.2017 | 10:52
http://www.w3.org/1999/xhtml">


DGAP-Media / 17.10.2017 / 10:52

Die DIKE GmbH & Co. KG ist das neue digitale Präventionsnetzwerk. Sicherheit ist ein Grundbedürfnis. DIKE bietet Nutzern die Möglichkeit, per Smartphone in Echtzeit vor Gefahren gewarnt zu werden. Das Versprechen des jungen Unternehmens lautet "wer DIKE nutzt, schützt sich, seine Familie und sein Eigentum". DIKE legt den Grundstein für eine digitale Plattform rund um das Thema (Kriminal-) Prävention, Sicherheit und Quartiersvernetzung. Die Pilotphase in Frankfurt, Darmstadt und Bonn sind mit großem Erfolg abgeschlossen und das Unternehmen möchte nun weiter wachsen. Um "Die Sicherheit für Jedermann" deutschlandweit anbieten zu können und die technische Weiterentwicklung der App zu ermöglichen, hat das Team eine CrowdInvesting Kampagne auf FunderNation gestartet.

Im Jahr 2014 wurde gemäß BKA-Statistik erstmals die Schwelle von 6,0 Mio. erfassten Straftaten pro Jahr in Deutschland überschritten. Im Jahr 2016 waren es bereits 6,4 Mio. erfasste Straftaten. Konsequenz: Aus einem erhöhten Unsicherheitsgefühl resultiert ein verstärktes Sicherheitsbedürfnis vieler Bürger. Hier setzt DIKE an und erhebt den Anspruch, einen Beitrag zu mehr Sicherheit zu leisten, indem Menschen miteinander und mit den Behörden vernetzt werden, Prävention digitalisiert und die Aufklärungsarbeit der Polizei unterstützt wird.

Mit DIKE wird der Grundstein für eine digitale Plattform rund um das Thema (Kriminal-) Prävention, Sicherheit und Quartiersvernetzung gelegt. In einer sechs monatigen Testphase ist die Sicherheits-App DIKE in Frankfurt, Darmstadt und Bonn erfolgreich getestet worden und hat dabei ihren hohen Nutzen bei der Verbrechensprävention bestätigt. So wurden im Testzeitraum z. B. sehr häufig Betrugsversuche gegenüber älteren Menschen verzeichnet. "Beinahe täglich sehen wir solche Meldungen in unserem System. Die Anzahl der gemeldeten Fälle, in denen diese Masche funktioniert, ist erschreckend", so DIKE-Gründer und Geschäftsführer Dr. Thomas Gnirs.

Ein daraus resultierendes weiteres Ergebnis der Pilotphase zeigt: Der Bedarf nach schneller gegenseitiger Information und Vernetzung ist hoch.

Damit auch alle Endkunden an diesem Projekt teilhaben können, setzt das Start-Up auf die "Intelligenz der Masse". Auf FunderNation, bietet DIKE eine Investmentchance in die Sicherheit. Detailliertere Informationen zum Investment erhalten Sie ab sofort auf dem Kampagnenprofil unter www.fundernation.eu/investments/dike.

 

FunderNation GmbH
Talstr. 27E
64625 Bensheim-Auerbach
Deutschland

Telefon: +49 6251 8008338
Email: Vera.Sinjutina@FunderNation.eu
Web: FunderNation.eu

/ Twitter: twitter.com/FunderNationEU
/ Facebook: facebook.com/FunderNation

 

Über FunderNation
FunderNation.eu ist die erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland, die durch ein Venture Capital Team geleitet wird. Der Investitionsschwerpunkt des Portals liegt in den Bereichen Digitale Medien und IT, Nachhaltigkeit, Frauen in Führungspositionen, Raumfahrttechnologie, Medizintechnik sowie innovativer deutscher Mittelstand. Die Plattform verwendet moderne Venture Capital Screening Methoden und Crowdintelligence Instrumente, um die Unternehmen zu selektieren. Die Finanzinstrumente auf FunderNation ermöglichen Fundraising für eine Vielzahl von Unternehmen - von Start-ups bis zu dynamisch wachsenden, etablierten Firmen. Investoren ermöglicht die Plattform, ein individuelles Risiko-Rendite-Profil auszuwählen und ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. Fundierte CFO-Finanzanalysen und professionell aufbereitete Unternehmens- und Finanzdaten machen die Renditen planbar. Außerdem gibt die Einbeziehung der Crowd in den Selektionsprozess den Unternehmen wertvolles Marktfeedback. FunderNation betreibt darüber hinaus die auf die Finanzierung von Raumfahrtunternehmen und -projekten fokussierte Plattform www.spacestarters.com.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: FunderNation GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen

17.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


619591  17.10.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=619591&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
02:35Entrust Datacard übernimmt das marktführende Geschäft im Bereich Mehrzweck-Hardware-Sicherheitsmodule von Thales
BU
02:08MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : MHI für Aufnahme in vier ESG-Investitionsindizes von GPIF ausgewählt
BU
01:15SENVION S.A. : Senvion verschiebt Veröffentlichung des Jahresabschlusses
EQ
01:12SENVION S.A. : Senvion verschiebt Veröffentlichung des Jahresabschlusses
DP
22.02.IRW-NEWS : The Wonderfilm Media Corporation: Wonderfilm Media wird Partner einer für den OSCAR® 2019 (Kategorie bester Film) nominierten Produktionsfirma
DP
22.02.ECKERT & ZIEGLER STRAHLEN- UND MEDIZINTECHNIK AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
22.02.UNITED LABELS AG : Korrektur der ad-hoc Mitteilung vom 22.02.2019
EQ
22.02.UNITED LABELS AG : Korrektur der ad-hoc Mitteilung vom 22.02.2019
DP
22.02.LION E-MOBILITY AG : ?Ergebnis der außerordentlichen Generalversammlung vom 22.02.2019
EQ
22.02.FANTASTEC : lanciert gemeinsam mit dem Arsenal FC eine offizielle Blockchain-App für Sammelobjekte
BU
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung