Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Frankreich will am Samstag 89 000 Sicherheitskräfte einsetzen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2018 | 21:05

PARIS (dpa-AFX) - Angesicht neuer Proteste der "Gelbwesten" wird Frankreich an diesem Samstag im ganzen Land rund 89 000 Sicherheitskräfte einsetzen. Davon entfielen 8000 auf die Hauptstadt Paris, sagte Premierminister Édouard Philippe am Donnerstagabend dem TV-Sender TF1. Die Zahl ist deutlich höher als die 65 000, von denen zunächst die Rede gewesen war.

"Das ist eine außergewöhnliche Mobilmachung", resümierte der Premier. Es solle in Paris auch etwa ein Dutzend gepanzerter Fahrzeuge der Gendarmerie eingesetzt werden. "Wir wollen nicht(....), dass die Republik, die Institutionen (und) die gemeinsame Sicherheit aufs Spiel gesetzt werden." Am vergangenen Wochenende war in Paris zu schweren Krawallen gekommen, über 400 Menschen waren festgenommen worden./cb/DP/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
22.02.RATING : Fitch senkt Italiens Bonitätsnote nicht - Herabstufung droht
DP
22.02.Fortschritte im Handelsstreit zwischen USA und China
DP
22.02.Trump droht mit Veto gegen Resolution zu Ende von Notstand
DP
22.02.RATING : Fitch belässt Italiens Bonitätsnote - Herabstufung wird weiter angedroht
DP
22.02.WIENER BÖRSE : Quartalsberichte für prime-market-Firmen nun freiwillig
DP
22.02.DEVISEN : Eurokurs tritt auf der Stelle
AW
22.02.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Überraschende Dax-Stärke, ...
DP
22.02.WAFFELN, BABY-MÜSLI, WURST : Warnung vor mehreren Lebensmitteln
DP
22.02.Venezuelas Opposition will humanitäre Hilfe ins Land holen
DP
22.02.MERKEL TRIFFT MACRON IN PARIS : Verteidigung und Industriestrategie
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung