Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

FDP-Chef Lindner - Brauchen keine arrangierte Banken-Zwangsfusion

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.02.2019 | 12:57
FDP leader Lindner during a Reuters interview in Berlin

Frankfurt (Reuters) - FDP-Chef Christian Lindner hat die Politik davor gewarnt, eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank zu erzwingen.

Deutschland brauche "starke private Institute, die auch im Weltmaßstab wahrnehmbar sind, die unsere exportorientierte Wirtschaft in die Welt begleiten können", sagte Lindner am Montag in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters. "Aber eine von der Bundesregierung arrangierte Zwangsfusion ohne Geschäftsmodell - das ist nicht das, was uns helfen würde", fügte er hinzu. Er sei dafür, dass sich der Staat aus dem Bankensektor weitgehend heraushalte. "Auf mittlere Frist, in geeigneter Form muss der Staatsanteil an der Commerzbank privatisiert werden", sagte er. Hintergrund der Äußerungen sind Medienberichte, wonach die Bundesregierung auf eine Fusion der beiden größten deutschen Privatbanken dringt.

Zugleich betonte Lindner die Bedeutung von Banken für die deutsche Wirtschaft. "Im Bankensektor haben wir schon eine starke Bindung an die Volkswirtschaft." Eine oder mehrere starke private Banken neben Sparkassen und Genossenschaftsbanken wären deshalb sinnvoll. Die Wachstumsperspektive etwa im Privatkundengeschäft sehe er aber vor allem außerhalb Deutschlands. "Natürlich kann auch eine Bank aus Deutschland in den europäischen Markt hinein wachsen", sagte der FDP-Chef.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
20:34INDISCHES MÄDCHEN-SPORTPROGRAMM GEWINNT LAUREUS SPORT FOR GOOD AWARD : Sternstunde für das soziale Engagement von Mercedes-Benz
PU
20:28WDH : Berlins Regierender Bürgermeister Müller gegen Enteignungen
DP
17:59Schindler rechnet mit stagnierender Nachfrage aus China
AW
17:25Presseschau vom Wochenende 7 (16./17. Februar)
AW
16:12Angst vor US-Zöllen auf europäische Autos - Scharfe Kritik von Merkel
DP
15:55MUSKELFASERRISS : BVB muss auf Pulisic verzichten
DP
15:36WDH : Favre und BVB beim 'Club' gefordert - Zorc: 'Sinne sind geschärft'
DP
15:23TV-QUOTEN : Fast sieben Millionen sehen den Samstagskrimi
DP
14:58WDH : Deutsche-Bank-Grossaktionär HNA senkt Anteil auf 6,3 Prozent
AW
14:32US-MINISTERIUM ENTSCHEIDET : Bedrohen EU-Autos die Sicherheit der USA?
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung