Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

EZB-Anleihenkäufe erreichen Volumen von fast 2,5 Billionen Euro

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.08.2018 | 16:54
The logo of the European Central Bank (ECB) is pictured outside its headquarters in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - Die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank sind mittlerweile auf annähernd 2,5 Billionen Euro angeschwollen.

Im Juli erwarben die EZB und die nationalen Notenbanken Papiere für 29,9 Milliarden Euro, wie die Währungshüter am Montag in Frankfurt mitteilten. Rund 25 Milliarden Euro entfielen dabei auf Staatsanleihen und andere öffentliche Schuldentitel. Dabei wurden etwas mehr Bundesanleihen erworben, als es der Verteilungsschlüssel für deutsche Staatspapiere eigentlich vorsieht.

Die vor allem in Deutschland umstrittenen Transaktionen waren in den vergangenen Jahren das zentrale Kriseninstrument der EZB, um die Konjunktur anzuschieben und die Inflation nach oben zu treiben. Inzwischen läuft die Wirtschaft wieder besser. Daher will die EZB die Käufe zum Jahresende einstellen. Das Gesamtvolumen wird dann voraussichtlich rund 2,6 Billionen Euro betragen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
16.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
16.12.Giffey sichert Ländern dauerhafte Hilfe für Kitas zu
DP
16.12.WDH/DAVOS : Russland mit Delegation beim Weltwirtschaftsforum
DP
16.12.DAX-AUSBLICK IN DER VORWEIHNACHTSWOCHE : Impulse gesucht
MA
16.12.KLIMA-ÖKONOM EDENHOFER : Gipfel in Polen Sieg globaler Zusammenarbeit
DP
16.12.May will kein neues Brexit-Referendum - Wie geht es weiter?
DP
16.12.GESAMT-WENIGER ZULAUF BEI 'GELBWESTEN'-PROTEST : Der Anfang vom Ende?
DP
16.12.VERBAND :  'Trend zum Zweitbaum' zu Weihnachten
DP
16.12.'GELBWESTEN'-PROTEST : Keine Krawalle, aber neue Forderungen
DP
16.12.Bund greift Bahn-Management an - Nach Tarifpaket keine Streiks
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung