Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Bald keine Läden mehr an Feiertagen im Saarland geöffnet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.09.2019 | 14:44

SAARBRÜCKEN (dpa-AFX) - An Feiertagen sollen künftig im Saarland keine Geschäfte Läden mehr geöffnet werden dürfen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD hat das Landesparlament am Mittwoch in erster Lesung gutgeheißen. Demnach dürfen Geschäfte in Zukunft an jährlich "höchstens vier Sonntagen, sofern sie nicht auf einen Feiertag fallen", geöffnet sein. Das bisher geltende Gesetz sah noch eine Öffnung an jährlich "höchstens vier Sonn-und Feiertagen" vor.

Die Adventssonntage, der Ostersonntag, der Pfingstsonntag, der Volkstrauertag und der Totensonntag werden jedoch von der Erlaubnis zur Öffnung an vier Sonntagen pro Jahr ausgenommen. Die Feiertage sollten "generell von der Ladenöffnungsmöglichkeit ausgeschlossen werden", heißt es in der Begründung des Gesetzentwurfs. Feiertage seien keine Konsumstage, sondern "Tage der Ruhe und der Besinnung". Dies sei gerade im Saarland mit mehr als 10 000 Vereinen sehr wichtig.

Anlass für den Beschluss ist ein sogenanntes "Shoppingduell", das sich die saarländische Stadt Homburg am Feiertag Mariä Himmelfahrt (15.8.) mit der rheinland-pfälzischen Stadt Zweibrücken geliefert hatte - wo Mariä Himmelfahrt kein Feiertag ist. Mit einem verkaufsoffenen Feiertag reagierten die Geschäftsleute in Homburg darauf, dass an diesem Tag viele Saarländer zum Einkaufen über die Landesgrenze fahren./eb/DP/men


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21:05DEVISEN : Spekulation um Brexit-Fortschritte treiben Euro und Pfund an
DP
20:47Rechnungshof taxiert Fehmarnbelt-Anbindung auf 3,5 Milliarden Euro
DP
20:35Wieder Massenproteste gegen Separatisten-Urteile in Katalonien
DP
20:34OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Windstärke 9, Kommentar zum ...
DP
20:01FERRATUM CAPITAL GERMANY GMBH : Approval of written procedure and amendment to the terms and conditions of the bonds
DP
19:38GERMAN FEDERAL CHANCELLOR : Merkel beim Maschinenbau-Gipfel Zukunft produzieren - ein gutes Motto
PU
19:26Tiefgekühlte Pangasiusfilets bei Rewe und Penny zurückgerufen
DP
19:23ROUNDUP 4 : Brexit-Lösung rückt näher
DP
18:44Frankreich verhindert Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien
DP
18:09VARADKAR : 'Spalt zwischen London und Brüssel ist noch groß'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"