Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Bahn-Tarifrunde wird in Hannover fortgesetzt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2018 | 19:09

HANNOVER (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen für rund 160 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn werden am Freitag in Hannover fortgesetzt. Seit Donnerstag verhandelt der Konzern abwechselnd mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowie der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).

Beide fordern 7,5 Prozent höhere Einkommen und haben jeweils spezielle Anliegen wie bessere Ruhezeit-Regeln oder eine erhöhte betriebliche Altersvorsorge. Die EVG hatte vor Beginn dieser vierten Runde mit einem Abbruch der Gespräche und "weiterreichenden Aktionen" gedroht, falls keine Einigung gelinge./brd/DP/nas


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
23:02IS-Terrormiliz reklamiert Anschlag in Straßburg für sich
DP
23:01Bürgermeister bestätigt Tod von mutmaßlichem Straßburger Attentäter
DP
22:32SENDER : Chekatt in Straßburger Stadtviertel Neudorf getötet
DP
21:46WDH/KREISE : Mutmaßlicher Straßburger Attentäter getötet
DP
21:34BERICHT : Straßburger Attentäter von der Polizei 'neutralisiert'
DP
21:27GESAMT-Hängepartie um den Brexit - EU verlängert Russlandsanktionen
DP
21:22'GELBWESTEN'-STREIT : Misstrauensantrag in Frankreich gescheitert
DP
21:17DEVISEN : Euro schüttelt Schwächeanfall ab
DP
20:32OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Andere gefragt, Kommentar zur EZB von ...
DP
20:31TRUMP : Wegen Klimaschutzabkommen von Paris brennt Frankreich nieder
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung