Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Audi sieht Anklage gegen Stadler als Chance zur Aufklärung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
31.07.2019 | 10:07
The logo of Audi carmaker is seen at the entrance of a showroom in Nice

München (Reuters) - Audi wertet den erwarteten Strafprozess gegen den früheren Konzernchef Rupert Stadler als Chance zur Aufklärung des Dieselskandals.

"Es liegt im Interesse der Mitarbeiter, der Anteilseigner und des ganzen Unternehmens, die Sachverhalte, die zur Dieselkrise geführt haben, juristisch restlos aufzuklären", sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch. Für alle Beschuldigen gelte die Unschuldsvermutung.

Audi reagierte damit auf die Anklage der Staatsanwaltschaft München gegen Stadler und drei weitere Ex-Mitarbeiter wegen ihrer Rolle bei der massenhaften Manipulation von Abgaswerten. Das Landgericht muss nun über eine Zulassung der Anklage entscheiden. Verfahrensbeteiligte rechnen mit einem Prozess im kommenden Jahr.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG -0.74%808 verzögerte Kurse.3.32%
VOLKSWAGEN AG 0.21%161.84 verzögerte Kurse.16.50%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
07:50Stadler gewinnt Auftrag für Lokomotiven in Taiwan
AW
07:45Mobimo erwartet tiefen Ergebnisbeitrag aus Entwicklungstätigkeit für Dritte
AW
07:40Schweizer Verlage starten Online-Registrierung von Mediennutzern
AW
07:36Credit Suisse hebt Ziel für Vonovia auf 59,20 Euro - 'Outperform'
DP
07:35XLIFE SCIENCES AG : Neues Projekt im Portfolio
EQ
07:35QSC AG : auf Wachstumskurs
EQ
07:35NORDEX : verzeichnet Auftragseingang von 1,7 Gigawatt im dritten Quartal 2019
EQ
07:32Personalrochaden bei PSP Swiss Property und Swiss Finance Property
AW
07:31QSC auf Wachstumskurs
DP
07:31Nordex Group verzeichnet Auftragseingang von 1,7 Gigawatt im dritten Quartal 2019
DP
News im Fokus "Unternehmen"