Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Armin Laschet: Kohleausstieg braucht verlässlichen Rahmen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.01.2020 | 18:40

DÜSSELDORF/BERLIN (dpa-AFX) - Vor einem Spitzentreffen zum Kohleausstieg hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) betont, wie notwendig zuverlässige Rahmenbedingungen sind. Laschet (CDU) wird am Mittwochabend zusammen mit den Ministerpräsidenten der anderen Kohle-Länder zu dem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin erwartet. Dabei soll es unter anderem um die geplanten Strukturhilfen für die Reviere in Nordrhein-Westfalen gehen.

"Ein ambitionierter Kohleausstieg wird uns nur gelingen, wenn wir die Bürgerinnen und Bürger in den betroffenen Gebieten mitnehmen und die Wettbewerbsfähigkeit vor Ort sicherstellen", sagte Laschet der Deutschen Presse-Agentur.

Ein "Paket der Vernunft" müsse die Anliegen Klimaschutz, Strukturstärkung und Versorgungssicherheit zusammenbringen. "Dafür muss die Bundesregierung nun verlässliche Rahmenbedingungen schaffen", stellte Laschet fest.

Nordrhein-Westfalen wolle beim Klimaschutz Tempo machen, den Hambacher Forst dauerhaft erhalten und im Rheinischen Revier mit dem Ausstieg aus der Kohleverstromung beginnen./sil/DP/jha


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
18:13VIRUS : WHO-Chef Tedros lobt Chinas Engagement bei Kampf gegen Coronavirus
DP
18:09Pflegemindestlohn steigt schrittweise bis 2022 auf 12,55 Euro
RE
18:05Pflegemindestlohn steigt auf bis zu 15,40 Euro
DP
18:03FAZ-Digital-Chef Knop wird Herausgeber - D'Inka geht in Ruhestand
DP
17:55VIRUS : USA rufen China zu mehr Transparenz und Kooperation bei Virus auf
DP
17:46Russlands Wirtschaft 2019 nur noch um 1,4 Prozent gewachsen
RE
17:31DEUTSCHE BUNDESBANK : 52 KB, PDF Vorlesen 28.01.2020 | Europäische Zentralbank
PU
17:22EU weitet Sanktionen im Ukraine-Konflikt aus
DP
17:21Brexit macht EU für Deutschland teurer - Zukunft ohne Briten
DP
17:15VIRUS : Auch Taiwan meldet Coronavirus-Übertragung im eigenen Land
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"